Sascha Eller wird sportlicher Leiter des Nachwuchszentrums
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis Aachen
25.06.2021 14:17 Uhr

Ab dem 01.07.2021 wird Sascha Eller in der neu geschaffenen Stelle des sportlichen Leiters der Nachwuchsabteilung tätig. Mit dem administrativen Leiter Manfred Werner wird der 45-Jährige das Nachwuchszentrum leiten und gemeinsam mit den Koordinatoren und Trainern der Jugendmannschaften den sportlichen Bereich im Nachwuchs der Alemannia optimieren.

Sascha Eller war zuletzt bereits 2018-2020 bei Alemannia Aachen tätig. In der Saison 2018/2019 konnte die U17 unter seiner Leitung den Bundesliga-Aufstieg feiern. Anschließend war er als Koordinator des Nachwuchsleistungsbereiches tätig und Trainer der U19 in der A-Junioren-Bundesliga. Weitere Erfahrungen sammelte Eller im Jugendbereich unter anderem bei Darmstadt 98 und dem FSV Frankfurt sowie als Regionalliga-Trainer bei Wormatia Worms.

„Unsere zukünftige Ausrichtung setzt unter anderem auch auf Talente aus der eigenen Nachwuchsabteilung. Deswegen freuen wir uns, mit Sascha Eller eine erfahrene Personalie für uns gewinnen zu können, um gemeinsam mit allen Verantwortlichen unseren Nachwuchs zu fördern und weiterentwickeln zu können“, kommentiert Alemannia-Geschäftsführer Martin Bader.

Präsident Dr. Martin Fröhlich ergänzt: „Wir freuen uns mit Sascha Eller die Verzahnung zwischen der U19 sowie der U17 der GmbH und den U10- bis U16-Mannschaften des e.V. in Abstimmung mit Martin Bader vorantreiben und professionalisieren zu können. Durch die Zusammenarbeit mit Sascha Eller wird ein roter Faden durch die sportliche Ausbildung unserer Nachwuchsspieler führen.“

"Ich bin überaus glücklich und bedanke mich sehr für das entgegengebrachte Vertrauen der Vereinsführung, mir diese verantwortungsvolle Aufgabe übertragen zu haben. Die Nachwuchsspieler sollen in einem familiären, aber professionellen Rahmen ihre Persönlichkeit, die fußballerische Qualität und den Siegeswillen entwickeln können.  Hier sind schon viele tolle Menschen am Werk und meine Aufgabe wird sein diese Kräfte zu bündeln. Im Nachwuchszentrum wie auch in der NetAachen-Fußballakademie“, freut sich Sascha Eller auf die bevorstehende Aufgabe.

Quelle: Alemannia Aachen

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  25.07.2021 23:57 Uhr

Für den 1. FC Viersen gab es im vierten Vorbereitungsspiel das erste Unentschieden. Im Duell gegen die VSF Amern stand es am Ende 1:1. In den Spielen zuvor gewann die Mannschaft mit 6:1 gegen die SpVgg Odenkirchen und mit 3:1 gegen den Sportfreunde Neuwerk. Im ersten Spiel setzte es dagegen eine 1:3-Niederlage gegen Bezirksligist DJK Fortuna Dilkrath.

Veröffentlicht:  25.07.2021 23:06 Uhr

Mit einem 2:3 (0:2) gegen B-Ligist RW Venn II kassierte SW Elmpt im Testspiel am Sonntag die zweite Niederlage der laufenden Vorbereitung.

Veröffentlicht:  25.07.2021 19:58 Uhr

Der FC Wegberg-Beeck hat im Rahmen des Trainingslagers einen Test gegen Viktoria Arnoldsweiler am Samstag 2 zu 0 gewonnen. Jan Bach (13.) und Meik Kühnel (28.) trafen schon im ersten Durchgang gegen den Mittelrheinligisten aus Düren. Bei Beeck standen sechs der sieben externen Neuzugänge auf dem Platz.

Veröffentlicht:  24.07.2021 23:00 Uhr

Der SC Waldniel fertig im Vorbereitungsspiel den SC Viktoria 04 Rheydt deutlich mit 12:0 (6:0).

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.