Foto: FC Wegberg-Beeck
RL West: Mark Zeh wird neuer Trainer beim FC Wegberg-Beeck
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis Heinsberg
25.02.2021 08:29 Uhr

Ab 1. Juli wird Mark Zeh neuer Trainer beim Fußball Regionalligisten FC Wegberg-Beeck. Er löst dann Michael Burlet ab, dessen Vertrag im Sommer diesen Jahres ausläuft. Der 37-jährige Zeh trainiert aktuell noch die U23 der Beecker in der Fußball Bezirksliga. In der abgebrochenen Saison 2019/2020 wurde er mit seiner Mannschaft Dritter.

„In den anderthalb Jahren in denen Mark bei uns im Verein ist, hat er gezeigt, dass er großes Potenzial hat. Er hat unsere U23 Mannschaft und sich selbst in dieser Zeit gut entwickelt. Durch seine Erfahrung als Profi in der Regional- und Oberliga weiß er, worauf es auf diesem Leistungsniveau ankommt“, so Beecks Sportlicher Leiter Friedel Henßen.

Der gebürtige Essener Zeh kam in seiner aktiven Karriere auf über 400 Einsätze unter anderem für Viktoria Köln, Schwarz-Weiß Essen und den Sportfreunden Siegen. Mark Zeh erhält in Beeck einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein drittes Jahr.

Quelle: FC Wegberg-Beeck

------

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

// Holland
Veröffentlicht:  11.04.2021 22:48 Uhr

Nun zeigt sich wie unglaublich wichtig die Januar-Serie des VVV-Venlo mit 13 Punkten aus fünf Spielen gewesen ist, denn trotz einer historischen Negativserie von zehn Ligaspiel-Niederlagen in Folge ist VVV-Venlo noch voll mit dabei im Kampf um den Klassenerhalt in der Eredivisie.

Veröffentlicht:  11.04.2021 00:20 Uhr

SGS-Spielerin Jana Feldkamp hat ihr erstes Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft bestritten. Bei den letzten Begegnungenmusste sie noch von der Bankaus zusehen, nun durfte sie endlich selbst ran: Jana Feldkamp ist zum ersten Mal für die deutsche A-Nationalmannschaft aufgelaufen.

Veröffentlicht:  10.04.2021 10:33 Uhr

Mit Alon Abelski bleibt dem Oberligisten Sportfreunde Baumberg ein weiterer Spieler erhalten. Der 31-jährige frühere Profi geht damit ab Sommer in seine vierte Saison bei den Baumbergern. Der Spielmacher der u.a. für den MSV Duisburg, SpVg Unterhaching, Eintracht Trier und Arminia Bielefeld auflief, kommt bislang auf 54 Einsätze in den Farben des Vereins. Dabei gelangen ihm neun Tore Nun dürften neben einigen Toren auch viele weitere Spiele hinzukommen.

Veröffentlicht:  10.04.2021 01:17 Uhr

Mit einem Heimspiel gegen den Wuppertaler SV endet für die Alemannia die letzte planmäßige englische Woche in dieser Saison. Anstoß zu diesem Westschlager, der pandemiebedingt ohne Zuschauer stattfinden muss, ist am Samstag um 14.00 Uhr.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.