re. Steven Lewerenz mit Marcus Steegmann / Fotos: Julia Schulz (Viktoria Köln)
Lewerenz wechselt zu Viktoria Köln
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis Köln
08.01.2020 17:30 Uhr

Viktoria Köln präsentiert mit Steven Lewerenz einen weiteren Neuzugang. Der 28-Jährige wechselt vom belgischen Zweitligisten Royal Excelsior Virton zu den Höhenbergern.

Lewerenz absolvierte bereits 41 Zweitliga- und 67 Drittliga-Spiele. Der frühere U 19-Nationalspieler kickte vor seiner Zeit in Belgien unter anderem für den 1. FC Magdeburg, Holstein Kiel, die Würzburger Kickers, Eintracht Trier und RB Leipzig.

„Steven ist ein Spieler, der den Unterschied ausmachen kann“, freut sich Marcus Steegmann, der Sportliche Leiter von Viktoria Köln, über den Neuzugang. „Er hat seine Qualität schon in der 2. und 3. Liga nachgewiesen und verfügt mit 28 Jahren über ein gewisses Maß an Erfahrung und Mentalität. Beides wird uns guttun. Er wird den Konkurrenzkampf auf den offensiven Außenbahnen bei uns weiter beleben.“

Viktoria-Cheftrainer Pavel Dotchev schätzt die Qualitäten des gebürtigen Hamburgers ebenso: „Ich kenne Steven schon sehr lange. Er ist ein guter Spieler, der bewiesen hat, dass er höherklassig spielen kann. In den letzten Monaten hat er nicht so regelmäßig auf dem Platz gestanden, deshalb müssen wir ihm ein bisschen Zeit geben. Aber er ist erfahren, stark im Dribbling und er hat einen guten Abschluss. Dazu verfügt er über ein gutes Auge für seine Mitspieler.“

Quelle: Viktoria Köln

Veröffentlicht:  25.06.2021 15:19 Uhr

Der Fußball-Verband Mittelrhein hat Andreas Stiene als beratendes Mitglied in die Kommission für gesellschaftspolitische Themen berufen. Der 56-Jährige ist künftig „FVM-Ansprechperson für queere Themen“. Stiene soll von der Sensibilisierung für queere Belange über die Netzwerkarbeit mit der LGBTIQ*-Community bis hin zur konkreten Beratung von Personen oder Vereinen die Vielfalt im Fußball fördern.

Veröffentlicht:  25.06.2021 14:59 Uhr

Felix Heim wird ab der kommenden Saison für Rot-Weiss Essen auflaufen. Der 19-Jährige ist in der Offensive flexibel einsetzbar, kann aber vor allem auf der rechten Seite seine Stärken einbringen. In der letzten Saison zählte der Rechtsfuß trotz seines Alters bereits zu den Leistungsträgern des Südwest-Regionalligisten TSG Balingen.

Veröffentlicht:  25.06.2021 14:42 Uhr

Der MSV Duisburg hat auf der Torhüterposition zugeschnappt. Der Belgier Jo Coppens, mit Drittliga-Erfahrung aus seiner Zeit bei Carl Zeiss Jena und der SpVgg Unterhaching, wechselt ablösefrei für zwei Spielzeiten an die Westender Straße. Beim MSV tritt er die Nachfolge von Steven Deana an und erhält die Rückennummer 30.

Veröffentlicht:  25.06.2021 14:30 Uhr

Rot-Weiß Oberhausen verstärkt nun auch seine Offensive und holt Vincent Boesen an die Lindnerstraße. Der 22-jährige Stürmer wechselt vom Südwest-Regionalligisten SV 07 Elversberg ins Ruhrgebiet.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.