Patrick Koronkiewicz läuft auch kommende Saison für Viktoria Köln auf. Foto: Björn Possiencke
Koronkiewicz geht in die siebte Viktoria-Saison
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis Köln
13.08.2020 19:10 Uhr

Viktoria Köln hat den Vertrag mit Rechtsverteidiger Patrick Koronkiewicz verlängert. Der 29-Jährige, der schon seit 2014 für die Höhenberger spielt, wird damit in seine siebte Saison für die Rechtsrheinischen gehen. Bisher hat er das Trikot der Viktoria schon in 163 Pflichtspielen getragen.

„Patrick Koronkiewicz ist ein Spieler, der als Verteidiger mit seiner Schnelligkeit das Offensivspiel über die Flügel sehr beleben kann“, lobt Marcus Steegmann, der Sportliche Leiter von Viktoria Köln, den Abwehrmann. „Wir freuen uns, dass er unser Vertragsangebot angenommen hat.“

„Ich freue mich darauf, in meine siebte Saison mit der Viktoria zu gehen“, so Patrick Koronkiewicz. Der gebürtige Bonner reiste am Morgen direkt nach der Vertragsunterschrift mit dem kompletten Team nach Berlin. „Ich freue mich, dass es wieder losgeht und mit den Teamkollegen ins Trainingslager zu reisen.“

Quelle: Viktoria Köln

Veröffentlicht:  19.09.2020 21:38 Uhr

Nach zwei Niederlagen in der Liga tanktdie SGS Essen neues Selbstvertrauen:Im Testspiel gegen PEC Zwolle gab es einen verdienten 2:1-Erfolg.

Veröffentlicht:  19.09.2020 21:10 Uhr

Der SC Schiefbahn ist neuer Tabellenführer der Bezirksliga Gruppe 4. Im Spitzenspiel siegte der Aufsteiger gegen den Aufstiegsfavoriten SC Victoria Mennrath mit 2:0 (0:0) und darf zumindest bis zum morgigen Sonntag vom Platz an der Sonne grüßen.

Veröffentlicht:  18.09.2020 17:45 Uhr

Seit vier Jahren wird Viktoria Köln bereits von Sponsoring-Partner NetCologne unterstützt. In dieser Zeit stiegen die Höhenberger aus der Regionalliga West in die 3. Liga auf. Ein Erfolg, über den sich auch der stolze Partner freut. „Wir haben in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit erlebt und freuen uns, dass wir diesen Weg auch weiterhin gemeinsam gehen“, sagt NetCologne Geschäftsführer Timo von Lepel zur Vertragsverlängerung.

Veröffentlicht:  18.09.2020 14:08 Uhr

Rot-Weiss Essen hat von Gesundheits-und Ordnungsamt der Stadt Essen die Genehmigung erhalten, zum Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Freitag, den 2. Oktober 2020 wieder 5.000 Zuschauer an der Hafenstraße begrüßen zu dürfen.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.