Die Mannschaften von Borussia Mönchengladbach U23 (re.) und SC Fortuna Köln (li.) trennen sich mit einem 0:0-Unentschieden. Foto: Heiko van der Velden
RL West: Die Ergebnisse des 18. Spieltages im Überblick
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Fußballverband Niederrhein
29.11.2020 21:35 Uhr

Borussia Mönchengladbach U23 – SC Fortuna Köln 0:0
Borussia Mönchengladbach U23: Jonas Kersken, Andreas Poulsen (62. Kaan Kurt), Jordan Beyer (46. Marcel Benger), Markus Pazurek, Michel Lieder, Jacob Italiano (69. Thomas Kraus), Per Lockl, Julian Niehues, Famana Quizera, Justin Steinkötter (78. Mika Schroers), Luiz Skraback
SC Fortuna Köln: Kevin Rauhut, Franko Uzelac, Lars Bender (46. Jan Luca Rumpf), Jannik Löhden, Nico Ochojski, Maik Kegel (62. Timo Hölscher), Hamza Salman (81. Batuhan Özden), Nico Brandenburger, Roman Prokoph, Julian Günther-Schmidt, Francis Chiagaemezu Ubabuike (74. Mike Owusu) -

SC Preußen Münster – FC Wegberg-Beeck 0:0
SC Preußen Münster: Maximilian Schulze Niehues, Niklas Heidemann (81. Lukas Frenkert), Julian Schauerte, Simon Scherder, Alexander Langlitz, Gianluca Przondziono, Okan Erdogan, Jules Schwadorf, Dominik Florian Klann (46. Justin Möbius), Nicolai Remberg (68. Benedikt Zahn), Joel Grodowski (68. Ousman Touray)
FC Wegberg-Beeck: Denis Jansen, Norman Anthony Post, Nils Hühne, Tom Meurer, Sebastian Wilms, Andre Mandt (87. Yannick Filipovic), Meik Kühnel (38. Eric Wille), Yannik Leersmacher, Marvin Brauweiler, Manuel Kabambi (90. Adrian Asani), Shpend Hasani (88. Evangelos Skraparas)
Rot: Denis Jansen (36./FC Wegberg-Beeck/böses Foul )

1. FC Köln U21 – VfL Sportfreunde Lotte 2:0
1. FC Köln U21: Julian Krahl, Ricardo Henning (46. Mathias Flaga Olesen), Philipp Höffler, Erkan Akalp, Georg Strauch, Robert Voloder (58. Marius Laux), Lukas Nottbeck, Luca Vincent Schlax (64. Kasra Ghawilu), Marvin Obuz, Christian Clemens, Florian Zorn (73. Oliver Issa Schmitt)
VfL Sportfreunde Lotte: Jhonny Peitzmeier, Filip Lisnic, Luca-Falk Menke, Justin Plautz, Dimitrios Ioannidis (61. Nino Lacagnina), Timo Brauer, Hüseyin Bulut (46. Emre Sabri Aydinel), Dino Bajric, Leon Demaj, Conrad Azong (90. Ryoya Ito), Drilon Demaj (56. Exauce Andzouana)
Tore: 1:0 Marvin Obuz (8.), 2:0 Georg Strauch (20.)

Wuppertaler SV – SC Wiedenbrück 0:1
Wuppertaler SV: Niklas Lübcke, Kevin Pytlik, Tjorben Uphoff, Tim Wendel (57. Daniel Nesseler), Beyhan Ametov (21. Daniel Grebe), Joey Paul Müller, Semir Saric, Marco Königs, Gianluca Marzullo (45. Semir Saric), Marwin Studtrucker, Jonas Erwig-Drüppel (76. Joelle Cavit Tomczak)
SC Wiedenbrück: Marcel Hölscher, Daniel Latkowski, Durim Berisha, Leon Tia, Oliver Zech (83. Robin Twyrdy), Lukas Demming, Hendrik Lohmar (76. Tim Geller), Xhuljo Tabaku, Saban Kaptan (65. Bjarne Pudel), Niklas Szeleschus, Phil Beckhoff (58. David Hüsing) - Trainer: Oliver Zech
Tore: 0:1 Saban Kaptan (15.)

VfB Homberg – Bonner SC 3:1
VfB Homberg: Philipp Gutkowski, Mike Koenders, Ricardo Antonaci, Jeffrey Malcherek, Marvin Lorch, Pierre Nowitzki, Ahmad Jafari (59. Clinton Asare), Thorsten Kogel, Pascale Talarski (81. Harris Kaltak), Danny Rankl (75. Samed Yesil), Said Harouz (68. Nicolas Hirschberger)
Bonner SC: Justin Dautzenberg, Nils Teixeira, Marcel Damaschek, Jan Roschlaub, Paul Wiese, Burak Gencal, Dario Bezerra Ehret, Dominik Bilogrevic, Dario Schumacher, Metin Kizil, Masaaki Takahara
Tore: 1:0 Danny Rankl (6.), 2:0 Ahmad Jafari (33.), 3:0 Danny Rankl (39.), 3:1 Marcel Damaschek (48.)

SV Rödinghausen – Rot Weiss Ahlen 2:0
SV Rödinghausen: Alexander Sebald, Julian Wolff, Angelo Langer, Mirko Schuster, Fynn Arkenberg, Daniel Flottmann, Patrick Kurzen (62. Yassin Ibrahim), Christian Derflinger (77. Nico Buckmaier), Lukas Kunze (47. Rick ten Voorde), Jannik Mause (85. Jonathan Riemer), Ba-Muaka Simakala
Rot Weiss Ahlen: Rafael Hester, Bennet Eickhoff, Kevin Kahlert, Mohamed El-Bouazzati (47. Rene Lindner), Koray Kacinoglu, Mike Pihl, Matthias Tietz (47. Romario Wiesweg), Yasin Altun (85. Luca Steinfeldt), Timon Schmitz, Sebastian Mai, Arda Nebi (33. Paolo Maiella)
Tore: 1:0 Christian Derflinger (77.), 2:0 Angelo Langer (84.)
Gelb-Rot: Kevin Kahlert (57./Rot Weiss Ahlen/)
Besondere Vorkommnisse: Christian Derflinger (SV Rödinghausen) scheitert mit Handelfmeter an Torwart (58.)

FC Schalke 04 U23 – SV Lippstadt 6:2
FC Schalke 04 U23: Jannick Theißen, Jimmy Adrian Kaparos, Timo Becker (89. Noah Montheo Awassi), Mika Timothy Hanraths, Henning Matriciani, Brooklyn Ezeh, Blendi Idrizi, Florian Flick, Jason Ceka (87. Henri Carlo Matter), Fatih Candan (74. Phil Halbauer), Leonardo Weschenfelder-Scienza (85. Diamant Berisha)
SV Lippstadt: Christopher Balkenhoff, Simon Schubert, Finn Heiserholt, Cinar Sansar, Gerrit Kaiser, Kai-Bastian Evers, Jan Lukas Liehr, Valentin Henneke (85. André Schneider), Lucas Arenz (78. Mustafa Dogan), Johannes Zottl (67. Dardan Karimani), Anton Heinz
Tore: 0:1 Simon Schubert (9.), 0:2 Gerrit Kaiser (29.), 1:2 Leonardo Weschenfelder-Scienza (52.), 2:2 Jason Ceka (57.), 3:2 Jason Ceka (59.), 4:2 Fatih Candan (62.), 5:2 Leonardo Weschenfelder-Scienza (82.), 6:2 Diamant Berisha (88.)
Rot: Anton Heinz (77./SV Lippstadt/Notbremse)

Rot-Weiß Oberhausen – Fortuna Düsseldorf U23 1:0
Rot-Weiß Oberhausen: Robin Benz, Tim Stappmann, Nils Winter, Pierre Fassnacht, Jerome Propheter, Jan Wellers (80. Kofi Twumasi), Tanju Öztürk, Vincent-Louis Stenzel (86. Shun Terada), Shaibou Oubeyapwa (90. Adam Lenges), Tugrul Erat, Sven Kreyer (70. Leander Goralski)
Fortuna Düsseldorf U23: Anton Mitryushkin, Felix Könighaus, Tim Oberdorf (75. Kevin Hagemann), Sebastian Woitzyk, Michel Stöcker, Vincent Schaub (62. Steffen Meuer), Enrique Lofolomo, Oliver Fink, Phil-Thierri Sieben, Cedric Euschen (75. Davor Lovren), Elmin Heric (62. Lex-Tyger Lobinger)
Tore: 1:0 Jerome Propheter (27.)
Gelb-Rot: Lex-Tyger Lobinger (78./Fortuna Düsseldorf II/)

Alemannia Aachen – Rot-Weiss Essen 1:1
Alemannia Aachen: Joshua Mroß, Takashi Uchino, Andre Wallenborn, Marco Müller, Nick Galle, Florian Rüter (22. Vincent Boesen), Simon Seferings, Kai-David Bösing (74. Muja Arifi), Dustin Zahnen, Stipe Batarilo-Cerdic (86. Frederic Baum), Hamdi Dahmani (90. Steven Rakk)
Rot-Weiss Essen: Jakob Golz, Alexander Hahn, Felix Herzenbruch, Daniel Heber, Sandro Plechaty, Marco Kehl-Gómez, Oguzhan Kefkir (86. Isiah Young), Cedric Harenbrock (72. Felix Weber) (82. Amara Conde), Dennis Grote, Joshua Endres (72. Marcel Platzek), Simon Engelmann
Tore: 0:1 Dennis Grote (58.), 1:1 Hamdi Dahmani (83.)

SV Bergisch Gladbach 09 – Borussia Dortmund U23 0:3
SV Bergisch Gladbach 09: Dennis Lohmann, Claudio Heider, Stefano Fragapane, Andy Habl, David Mamutovic (65. Jens Bauer), Recep Kartal, Matona-Glody Ngyombo, Meguru Odagaki (79. Daniel Isken), Deniz Dogan (68. Milo Mc Cormick), Tom Wüstenberg, Serhat Koruk
Borussia Dortmund U23: Stefan Drljaca, Lennard Maloney, Niklas Dams, Henri Weigelt (63. Alaa Bakir), Tobias Raschl (63. Kolbeinn Birgir Finnsson), Ansgar Knauff (55. Dominik Wanner), Franz Pfanne, Richmond Tachie (86. Florian Krebs), Marco Hober, Taylan Duman, Steffen Tigges
Tore: 0:1 Steffen Tigges (74.), 0:2 Dominik Wanner (77.), 0:3 Dominik Wanner (88.)

Veröffentlicht:  26.01.2021 22:56 Uhr

Starkes Zeichen von Mittelfeldspieler Tobias Lippold. Der Ex-Regionalligakicker hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim 1. FC Monheim gleich um drei weitere Jahre verlängert und beweist so, dass er sich beim Oberligisten pudelwohl fühlt.

Veröffentlicht:  26.01.2021 17:18 Uhr

Wer schön sein will, muss leiden! Wer aktuell sein will, muss mit der Zeit gehen. Aus diesem Grund erhält die Mitgliedschaft des Traditionsvereins Rot-Weiß Oberhausen ein digitales Upgrade (dt.: Aufwertung).

Veröffentlicht:  26.01.2021 11:50 Uhr

Der FC Kray hat sich wieder die Dienste von Abwehrspieler Duc Anh Nguyen Nhu gesichert. Der 21-Jährige stand zuletzt beim Regionalligisten SV Straelen unter Vertrag, kam dort aufgrund von Verletzungen allerdings nicht zum Zuge. Bereits in der Saison 2019/20 schnürte der Defensivspieler die Schuhe für den Oberligisten, ehe er sich nach Straelen verabschiedete. Nun folgt allerdings wieder die Rückkehr in die KrayArena.

Veröffentlicht:  25.01.2021 22:01 Uhr

Der 1. FC Bocholt hat sich für die kommende Saison die Dienste von Kento Wakamiya gesichert. Der 21-jährige Japaner kommt dabei vom Ligakollegen Sportfreunde Niederwenigern. Dort erzielte der Mittelfeldspieler in bisher neun Duellen sechs Tore und damit der torgefährlichste Spieler des Tabellenneunzehnten.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.