Spielbetrieb Männer und Frauen: Die Meisterschaftssaison 2021/2022 im FVN beginnt am 21./22. August
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Fußballverband Niederrhein
19.06.2021 14:39 Uhr

Die Meisterschaftssaison 2021/2022 im Seniorenfußball (Männer und Frauen) des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) beginnt am Wochenende21./22. August 2021.

Dies gibt der Verbandsfußballausschuss (VFA) des FVN um seinen Vorsitzenden Wolfgang Jades nun nach einer VFA-Videokonferenz sowie einer weiteren Videokonferenz mit den Spielbetriebsverantwortlichen aus den 13 Fußballkreisen am Samstag, 19. Juni, bekannt. Der Spielbetrieb auf Kreisebene (Männer-Kreisligen) liegt in der Verantwortung der Fußballkreise. Diese können selbst entscheiden, ob sie auch am 21./22. August starten.

Möglich macht dies auch die positive Entwicklung der Inzidenzwerte in der Corona-Pandemie, die in Nordrhein-Westfalen seit Längerem unter 35 gesunken sind.

Der neue FVN-Rahmenterminkalender wird voraussichtlich Anfang der kommenden Woche auf FVN.de veröffentlicht.

Der VFA gibt zudem bekannt: Die Oberliga Niederrhein der Männer, die weiterhin aus 23 Mannschaften besteht, wird nach Absprache mit Vertretern der beteiligten Vereine in der Saison 2021/2022 mit einem geänderten Modus an den Start gehen. Ab dem 21./22. August geht zunächst eine Hinrunde (22 Partien je Vereine) über die Bühne. Danach wird die Liga in eine Aufstiegsrunde und eine Abstiegsrunde aufgeteilt, in denen die Mannschaften dann jeweils einmal gegeneinander spielen. Die Teams kommen somit final auf insgesamt 32 bzw. 33 Ligapartien. „Aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Saison und auch im Hinblick darauf, dass die Corona-Pandemie uns vielleicht noch einmal zu Unterbrechungen zwingen könnte, haben wir uns einstimmig so entschieden“, so der VFA-Vorsitzende Wolfgang Jades. „So bekommen wir Luft für eventuelle Ausweichtermine. Denn statt 44 Spielen kommen wir so auf deutlich weniger Begegnungen.“

Die Spielleiter der überkreislichen Ligen (Bezirks- und Landesligen sowie Oberliga der Männer) ändern sich im Vergleich zur ohne Wertung beendeten Vorsaison nicht, auch die Staffeleinteilungen bleiben identisch. "Da wir die Saison ohne Wertung beendet haben, sind wir einstimmig der Meinung, dass wir auch genauso starten wie im vergangenen Jahr“, sagt Jades. Die Spielpläne gibt der VFA bis voraussichtlich Mitte Juli bekannt.

Im Frauenfußball (Bezirks-, Landesligen und Niederrheinliga) muss der VFA erst die Mannschaftsmeldungen abwarten, um dann – bis voraussichtlich Anfang Juli – weitere Infos bekanntgeben zu können.

Dann ist zudem geplant, Informationen zum Niederrheinpokal (Männer und Frauen) für die neue Saison zu veröffentlichen sowie dann auch die Durchführungsbestimmungen und die Auf- und Abstiegsregelungen für den Seniorenfußball (Männer und Frauen) herauszugeben.

Die Kreispokal-Wettbewerbe der vergangenen Spielzeit 2020/2021, die wegen der Corona-Pandemie nicht beendet werden konnten, werden ab dem 1. August vor dem Start der neuen Meisterschaftssaison fortgesetzt. Sollten sich Mannschaften auf einen Kreispokalspiel-Termin bereits im Juli einigen, dürften sie schon dann spielen.

Informationen zum Jugendfußball im FVN werden veröffentlicht, sobald die Planungen diesbezüglich abgeschlossen sind.

Die Staffeln 2021/2022 im Überblick:

Oberliga Niederrhein

1. FC Monheim
Spvg. Schonnebeck
1. FC Bocholt
SSVg Velbert
TSV Meerbusch
SF Baumberg
VfB Hilden
ETB SW Essen
TuRU Düsseldorf
1. FC Kleve
FC Kray
TVD Velbert
Ratinger SpVg. 04/19
SC Velbert
SC Union Nettetal
Cronenberger SC
SF Niederwenigern
TV Jahn Hiesfeld
FSV Duisburg
SpVgg. Sterkrade-Nord
SV Teutonia St. Tönis
SC Düsseldorf-West
1. FC Mönchengladbach

Staffelleiter: Clemens Lüning
Stellvertreter: Holger Tripp

Landesliga, Gruppe 1

Rather SV
Schwarz-Weiß Düsseldorf
MSV Düsseldorf
SG Unterrath
VfB Hilden II
VfB Solingen
SC Germania Reusrath
1. FC Wülfrath
FSV Vohwinkel
DJK/VfL Giesenkirchen
ASV Süchteln
1. FC Viersen
SC Teutonia Kleinenbroich
SC Kapellen-Erft
Holzheimer SG

Staffelleiter: Thomas Klingen
Stellvertreter: Reinhold Dohmen

Landesliga, Gruppe 2

VSF Amern
TSV Meerbusch 2
VfR Krefeld-Fischeln
VfL Tönisberg
SV Sonsbeck
SV Scherpenberg
TuS Fichte Lintfort
SGE Bedburg-Hau
SV Hönnepel-Niedermörmter
TSV Wachtendonk-Wankum
VfL Rhede
PSV Wesel-Lackhausen
BW Dingden
RSV Praest

Staffelleiter: Holger Tripp
Stellvertreter: Thomas Klingen

Landesliga, Gruppe 3

VfB Speldorf
SF Hamborn 07
SV Genc Osman Duisburg
Duisburger SV
Mülheimer FC 1997
Arminia Klosterhardt
ESC Rellinghausen
SV Burgaltendorf
VfB Frohnhausen
DJK Blau-Weiß Mintard
SpVgg Steele
FC BG Überruhr
FC Remscheid
SV 09/35 Wermelskirchen

Staffelleiter: Reinhold Dohmen
Stellvertreter: Holger Tripp

Bezirksliga, Gruppe 1

SG Rommerskirchen/Gilbach
DJK Neuss-Gnadental
TSV Bayer Dormagen
SV Uedesheim
VfL Jüchen-Garzweiler
Novesia Neuss
BV Wevelinghoven
Ratinger SpVg. 04/19 2
TV Kalkum-Wittlaer
TuS Gerresheim
Lohausener SV
DSC 99 Düsseldorf
FC Büderich
DJK Sparta Bilk
SV Hösel

Staffelleiter: Reinhold Dohmen
Stellvertreter: Thomas Klingen

Bezirksliga, Gruppe 2

HSV Langenfeld
FC Britannia Solingen
TSV Aufderhöhe
SSV Berghausen 
DV Solingen
SF Baumberg 2
1. FC Monheim 2
1. Spvg. Solingen-Wald
VfL Benrath
SV Wersten
SC Unterbach
TSV Urdenbach
TSV Eller 04
TV Dabringhausen
SSV Dhünn

Staffelleiterin: Stefanie Weide
Stellvertreter: Martin Schürmann

Bezirksliga, Gruppe 3

SC Radevormwald
SC Ayyildiz Remscheid
SSV Bergisch Born
VfB Marathon Remscheid
SV Union Velbert
SSVg Heiligenhaus
TSV Ronsdorf
SSVg Velbert 2
ASV Mettmann
SSV Germania Wuppertal
SV Bayer Wuppertal
SC Sonnborn
SC Werden-Heidhausen
SC Frintrop
DJK Adler Union Frintrop

Staffelleiterin: Stefanie Weide
Stellvertreter: Martin Schürmann

Bezirksliga, Gruppe 4

SC Victoria Mennrath
SV Mönchengladbach 1910
Rheydter SV
TDFV Viersen
Sportfreunde Neuwerk
SpVg 05/07 Odenkirchen
SC Hardt
SSV Grefrath
DJK VfL Willich      
TuRa Brüggen
SV Vorst
DJK Fortuna Dilkrath       
SC Waldniel
SC Schiefbahn
SV Straelen 2

Staffelleiter: Thomas Klingen
Stellvertreter: Reinhold Dohmen

Bezirksliga, Gruppe 5

1. FC Kleve 2
FC Aldekerk
SV Walbeck
TSV Weeze
DJK Twisteden
Viktoria Goch
SF Broekhuysen
SV Rindern
Uedemer SV
SV Budberg
GSV Moers
Borussia Veen
SV Schwafheim
VfL Repelen
TuS Xanten

Staffelleiter: Holger Tripp
Stellvertreter: Clemens Lüning

Bezirksliga, Gruppe 6

DJK SF 97/30 Lowick
SV Emmerich-Vrasselt  
TuB Bocholt
SV Hamminkeln      
SV 08/29 Friedrichsfeld  
SV Biemenhorst
SC Bocholt 26
DJK TuS Stenern
1. FC Bocholt 2
Fortuna Millingen
Olympia Bocholt
SV Haldern
SV Sonsbeck 2
VfB Homberg 2
SV Genc Osman Duisburg 2

Staffelleiter: Holger Tripp
Stellvertreter: Martin Schürmann

Bezirksliga Gruppe 7

DJK SF Katernberg
Vogelheimer SV
TUSEM Essen
Heisinger SV
SC Phönix Essen
TuS Essen-West
RuWa Dellwig
SG Essen-Schönebeck
FV Duisburg 08
SV RW Mülheim
TuS Viktoria 06 Buchholz
Mülheimer SV 07
GSG Duisburg
TuSpo Saarn

Staffelleiter: Stephan Kahse
Stellvertreter: Martin Schürmann

Bezirksliga, Gruppe 8

BW Oberhausen
VfB Bottrop
SC 1920 Oberhausen
SpVgg. Sterkrade-Nord 2
SV Adler Osterfeld
SV Fortuna Bottrop
SF Königshardt
Arminia Klosterhardt 2
Barisspor Bottrop
Rhenania Bottrop
SW Alstaden
SuS 09 Dinslaken
DJK Vierlinden
SV Glückauf Möllen
ESV Hohenbudberg

Staffelleiter: Martin Schürmann
Stellvertreter: Stephan Kahse

Quelle: FVN

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  25.07.2021 23:57 Uhr

Für den 1. FC Viersen gab es im vierten Vorbereitungsspiel das erste Unentschieden. Im Duell gegen die VSF Amern stand es am Ende 1:1. In den Spielen zuvor gewann die Mannschaft mit 6:1 gegen die SpVgg Odenkirchen und mit 3:1 gegen den Sportfreunde Neuwerk. Im ersten Spiel setzte es dagegen eine 1:3-Niederlage gegen Bezirksligist DJK Fortuna Dilkrath.

Veröffentlicht:  25.07.2021 23:06 Uhr

Mit einem 2:3 (0:2) gegen B-Ligist RW Venn II kassierte SW Elmpt im Testspiel am Sonntag die zweite Niederlage der laufenden Vorbereitung.

Veröffentlicht:  25.07.2021 19:58 Uhr

Der FC Wegberg-Beeck hat im Rahmen des Trainingslagers einen Test gegen Viktoria Arnoldsweiler am Samstag 2 zu 0 gewonnen. Jan Bach (13.) und Meik Kühnel (28.) trafen schon im ersten Durchgang gegen den Mittelrheinligisten aus Düren. Bei Beeck standen sechs der sieben externen Neuzugänge auf dem Platz.

Veröffentlicht:  24.07.2021 23:00 Uhr

Der SC Waldniel fertig im Vorbereitungsspiel den SC Viktoria 04 Rheydt deutlich mit 12:0 (6:0).

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.