Staffeleinteilung für die Saison 2022/2023 im Fußballverband Niederrhein (FVN) auf Verbandsebene steht
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Fußballverband Niederrhein
30.06.2022 10:07 Uhr

Die Kommission Spielbetrieb unter dem Vorsitz von Wolfgang Jades (Vorsitzender des Verbandsfußballausschusses/VFA) hat die Staffeleinteilung der Männer auf Verbandsebene vorgenommen.

In der Spielzeit 2022/2023 wird es eine Oberliga, drei Landesligen und sieben Bezirksliga-Staffeln geben.

Aufsteigen werden in all diesen Ligen jeweils nur die Gruppenersten. Es wird keine Auf- bzw. Abstiegsrunden geben.

Aus der Landesliga Gruppe 1 (mit 13 Mannschaften) steigen drei Teams ab. Aus den anderen zwei Landesliga-Gruppen (jeweils mit 14 Mannschaften) sowie aus den sieben Bezirksliga-Staffeln steigen je vier Mannschaften ab. Aus der Oberliga steigen fünf Mannschaften ab, diese Anzahl kann sich je nach Abstieg aus der Regionalliga West auf bis zu sieben Teams erhöhen. 

In einer gemeinsamen Videokonferenz mit den beteiligten Vereinen aus der Oberliga wurde am Dienstag, 28. Juni 2022, ein Meinungsbild eingeholt. Zweidrittel der Vereine waren der Meinung, dass es in der Saison 2022/2023 keine Auf- und Abstiegsrunde geben und wieder eine reguläre Saison mit Hin- und Rückrunde durchgeführt werden soll. Die Kommission Spielbetrieb folgte diesem Votum.

Der Rahmenterminkalender für die kommende Spielzeit wurde bereits im Februar dieses Jahres abgestimmt und veröffentlicht. Die Spielpläne werden im Verlauf der kommenden Woche veröffentlicht.

Oberliga

KFC Uerdingen

VfB Homberg

SC 1911/20 St. Tönis

FSV Duisburg

TVD Velbert

SC Union Nettetal

TSV Meerbusch

ETB Schwarz-Weiß Essen

FC Kray

SpVg Schonnebeck 1910

  1. FC Kleve

TuRU Düsseldorf

VfB 03 Hilden

Ratinger Spvg Germania

SSVg Velbert 02

Cronenberger SC

Sportfreunde Baumberg

  1. FC Monheim

MSV Düsseldorf 1995

SV Sonsbeck 1919

Sportfreunde Hamborn 07

Staffelleiter: Clemens Lüning

Stellvertreter: Holger Tripp

Landesliga Gruppe 1

  1. FC Mönchengladbach

ASV Einigkeit Süchteln 

  1. FC Viersen

SC Victoria Mennrath 

VSF Amern

VfR Krefeld-Fischeln

FC Büderich

SC Düsseldorf-West

Rather SV 

VfB Hilden 2

SG Unterrath 

SC Kapellen-Erft

Holzheimer SG

Staffelleiter: Thomas Klingen

Stellvertreter: Reinhold Dohmen

Landesliga Gruppe 2

SV Scherpenberg

TuS Fichte Lintfort

TSV Wachtendonk-Wankum

SGE Bedburg-Hau

SV Hönnepel-Niedermörmter

SF Broekhuysen

DJK SF Lowick

Blau-Weiß Dingden

PSV Wesel-Lackhausen

Mülheimer FC

SV Genc Osman

Arminia Klosterhardt

SpVgg. Sterkrade-Nord

VfB Bottrop

Staffelleiter: Holger Tripp

Stellvertreter: Martin Schürmann

Landesliga Gruppe 3

SC Velbert

FSV Vohwinkel

  1. FC Wülfrath

DJK Adler Union Frintrop

Sportfreunde Niederwenigern

TuSEM Essen

ESC Rellinghausen

Blau-Weiß Mintard

VfB Frohnhausen

SpVgg. Steele 03/09

DV Solingen

Germania Reusrath

FC Remscheid

SV Wermelskirchen

Staffelleiter: Reinhold Dohmen

Stellvertreter: Holger Tripp

Bezirksliga Gruppe 1

TSV Eller 04

Lohausener SV

VfL Benrath

DJK Sparta Bilk

TuS Gerresheim

TSV Urdenbach

SC Unterbach

TV Kalkum-Wittlaer

FC Kosova Düsseldorf

SC SW Düsseldorf

SG Roki./Gilbach

DJK Neuss-Gnadental

TSV Bayer Dormagen

VfL Jüchen-Garzweiler

BV Wevelinghoven

VdS Nievenheim

Staffelleiter: Reinhold Dohmen

Stellvertreter: Thomas Klingen

Bezirksliga Gruppe 2

HSV Langenfeld

TSV Solingen

SSV Berghausen

SF Baumberg 2

  1. Spvg. Solingen-Wald

SV Solingen 08/10

BV Gräfrath

SC Radevormwald

SC Ayyildiz Remscheid

SSV Bergisch Born

TV Dabringhausen

BV Burscheid

TSV Ronsdorf

ASV Mettmann

SSV Germania Wuppertal

SV Bayer Wuppertal

Staffelleiterin: Stefanie Weide

Stellvertreter: Martin Schürmann

Bezirksliga Gruppe 3

SSV Grefrath

DJK VfL Willich      

TuRa Brüggen

SV Vorst

DJK Fortuna Dilkrath      

SC Waldniel

SC Schiefbahn

Hülser SV

SC 1911/20 St. Tönis 2

TSV Meerbusch 2

SV Mönchengladbach 1910

Sportfreunde Neuwerk

DJK/VfL Giesenkirchen

SC Teutonia Kleinenbroich

TuS Wickrath

ASV Süchteln 2

Staffelleiter: Thomas Klingen

Stellvertreter: Reinhold Dohmen

Bezirksliga Gruppe 4

  1. FC Kleve 2

FC Aldekerk

SV Straelen 2

TSV Weeze

DJK Twisteden

Viktoria Goch

SV Rindern

Alemannia Pfalzdorf

Kevelaerer SV

SV Budberg

VfL Repelen   

VfB Homberg 2

GSV Moers

TuS Xanten

FC Neukirchen-Vluyn

VfL Tönisberg

Staffelleiter: Holger Tripp

Stellvertreter: Reinhold Dohmen

Bezirksliga Gruppe 5

FV Duisburg 08

SV RW Mülheim

TuS Viktoria Buchholz

Mülheimer SV 07

GSG Duisburg

Duisburger SV 1900

VfB Speldorf

TuS Mündelheim

SV Adler Osterfeld

SpVgg. Sterkrade

SF Königshardt

SC 1920 Oberhausen

SW Alstaden

SC Buschhausen

FC Sterkrade 72

DJK Arminia Klosterhardt 2

Staffelleiter: Martin Schürmann

Stellvertreter: Clemens Lüning

Bezirksliga Gruppe 6

SV Emmerich-Vrasselt 

TuB Bocholt

SV Hamminkeln     

Spvg 08/29 Friedrichsfeld 

SV Biemenhorst

DJK TuS Stenern

  1. FC Bocholt 2

Olympia Bocholt

SV Haldern

RSV Praest

VfL Rhede

SV Brünen

TV Jahn Hiesfeld

SuS 09 Dinslaken

SV Glück-Auf Möllen

Rhenania Hamborn

Staffelleiter: Martin Schürmann

Stellvertreter: Holger Tripp

Bezirksliga Gruppe 7

DJK SF Katernberg

SC Werden-Heidhausen

Vogelheimer SV

TuS Essen-West

Heisinger SV

SG Schönebeck

FC BG Überruhr

SV Burgaltendorf

Essener SC Preußen

SuS Niederbonsfeld

SSVg 02 Velbert 2

SC Velbert 2

SV Union Velbert

Fortuna Bottrop

Rhenania Bottrop

Ratingen 04/19 2

Staffelleiter: Stephan Kahse

Stellvertreter: Martin Schürmann

Quelle: FVN

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  18.08.2022 08:51 Uhr

Es war das erwartete Spitzenspiel in der 2. Rundes des Kreispokals. In einem Duell auf Augenhöhe wie Wickraths Co-Trainer Gianluca Nurra nach dem Spiel sagte, bezwangt der 1. FC Mönchengladbach den Bezirksliga-Aufsteiger TuS Wickrath am Ende mit 3:1 (1:1).

Veröffentlicht:  17.08.2022 23:32 Uhr

Mittelrheinliga-Aufsteiger TuS Blau-Weiß Königsdorf und die SpVg. Frechen 1920 eröffnen am Freitag, 19. August, 19.30 Uhr, die Saison 2022/23 im Fußball-Verband Mittelrhein.

// Holland
Veröffentlicht:  17.08.2022 15:59 Uhr

Zwei Spiele sechs Punkte und 5:1 Tore – die Startbilanz des VVV-Venlo in der Keuken Kampioen Divisie wird nur von zwei Teams getoppt und zwar vom kommenden Gegner PEC Zwolle (6 Punkte und 7:1 Tore) und Mitabsteiger Heracles Almelo (6 Punkte und 7:0 Tore).

Veröffentlicht:  16.08.2022 22:37 Uhr

Kurz vor Ende der Begegnung 1. FC Köln II - Rot-Weiß Oberhausen wurde die Partie durch den Schiedsrichter abgebrochen. Als Ordner bzw. Kölner Auswechselspieler „verkleidet“, hatten sich Kölner Zuschauer unerlaubt Zutritt zum Innenraum verschafft und entwendeten eine Oberhausener Zaunfahne, die sich am Gästeblock befand.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.