RL West: Shaibou Oubeyapwa kehrt zurück ins RWO-Team
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 10 Oberhausen
29.09.2020 13:06 Uhr

Rot-Weiß Oberhausen hat auf die andauernde Personalnot reagiert und noch einen Spieler verpflichtet. Shaibou Oubeyapwa kehrt mit sofortiger Wirkung zurück in den Regionalliga-Kader.

Eigentlich galt der 27-jährige Togolese als Abgang nach der abgebrochenen Corona-Saison 2019/20. Nun sind aber beide Seiten froh, dass der Flügelflitzer sich noch nicht für ein Engagement an anderer Stelle festgelegt hat.

„Nach dem unglaublichen Verletzungspech waren wir zum Handeln gezwungen. Ich bin froh, dass Shaibou noch verfügbar war, denn wir kennen seine Stärken und wissen, worauf wir uns bei ihm einlassen“, sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder über den Rückkehrer, der in den vergangenen beiden Spielzeiten 45 Mal in der Regionalliga West für die Rot-Weißen auflief und dabei sieben Treffer erzielte.

„Ich bin glücklich, dass es für mich bei RWO weitergeht. So brauche ich keine lange Eingewöhnungszeit. Ich fühle mich fit, um der Mannschaft direkt zu helfen“, hat Oubeyapwa Tatendrang und freut sich auf seinen ersten Einsatz in dieser Saison. „Ich hoffe, dass wir ganz schnell wieder Zuschauer im Stadion begeistern dürfen. Die Zuschauer sind unglaublich wichtig für uns Spieler. Rot-Weiß Oberhausen hat mir viel gegeben. Ich habe auch viel zurückgegeben. Das passt einfach! Packen wir es an!“

Vielleicht klappt es schon am Samstag (03.10.2020) gegen Wuppertal (14 Uhr, Stadion am Zoo).

Quelle: RW Oberhausen

Veröffentlicht:  29.10.2020 15:04 Uhr

Der gesamte Spielbetrieb im Fußballverband Niederrhein (FVN) wird aufgrund der aktuellen Verfügungslage ab Montag, 2. November 2020, vorerst ruhen.

Veröffentlicht:  29.10.2020 10:25 Uhr

Der KJA des Kreises Kempen-Krefeld hat den Spieltag bis zur Kreisleistungsklasse am 31.10.2020 komplett abgesetzt. In einer offiziellen Mitteilung an die Vereine heißt es, dass die Eltern große Bedenken haben ihre Kinder spielen zu lassen. Zudem seien auch die Vereine verunsichert.

Veröffentlicht:  28.10.2020 17:11 Uhr

Jetzt hat es auch Viktoria Köln erwischt! Bei der turnusmäßigen Überprüfung der Mannschaft und Trainer auf Covid-19 ist ein Spieler positiv getestet worden. Der betroffene Akteur wird sich daher in eine zehntägige häusliche Quarantäne begeben müssen.

Veröffentlicht:  28.10.2020 16:11 Uhr

Das für heute Abend angesetzte Nachholspiel der Alemannia bei der U23 von Fortuna Düsseldorf fällt aus.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.