Foto: RW Oberhausen
RL West: Nico Klaß kehrt aus der 2. Bundesliga zurück
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 10 Oberhausen
23.06.2021 10:48 Uhr

Die rot-weißen Kaderplanungen schreiten weiter voran. Nun kehrt ein ehemaliges Kleeblatt nach einem Jahr zurück an die Lindnerstraße – und das mit der Erfahrung von 15 Spielen in der 2. Bundesliga. Nico Klaß wird die Defensive von Rot-Weiß Oberhausen weiter verstärken.

Der heute 24-jährige Duisburger durchlief die gesamte Jugendabteilung des MSV bis er sich 2016 im ersten Seniorenjahr dem niederrheinischen Oberligisten TV Jahn Hiesfeld anschloss. Von den „Veilchen“ ging es für Klaß weiter an die Lindnerstraße. Bei den Kleeblättern machte er mit guten Leistungen weiter auf sich aufmerksam und erarbeitete sich einen Kontrakt beim Zweitligisten Eintracht Braunschweig.

Nun kehrt Klaß mit der Erfahrung von 15 Profispielen in Liga zwei zurück an seine alte, neue Wirkungsstätte. „Nico hat auch in dem Jahr in Braunschweig noch einmal Fortschritte gemacht“, sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder. „Als wir gehört haben, dass er wieder in die Heimat möchte, haben wir sofort alle Hebel in Bewegung gesetzt, ihn zurück nach Oberhausen zu holen. Wir werden mit Nico wieder sehr viel Spaß haben.“

„Oberhausen war eine wichtige Station in meiner Laufbahn“, sagt Klaß. „Die Verbindung ist nie abgerissen. Ich habe den Weg des Vereins weiter verfolgt und freue mich, dass ich nach guten Gesprächen mit Patrick Bauder und Mike Terranova wieder ins Stadion Niederrhein zurückkehren kann. Ich bin heiß auf die kommende Spielzeit und freue mich, schon bald wieder vor unseren Fans erfolgreich zu sein.“

Nico Klaß wird – wie in der Vergangenheit auch – wieder mit der Rückennummer 14 auflaufen.

Quelle: RW Oberhausen

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  25.07.2021 23:57 Uhr

Für den 1. FC Viersen gab es im vierten Vorbereitungsspiel das erste Unentschieden. Im Duell gegen die VSF Amern stand es am Ende 1:1. In den Spielen zuvor gewann die Mannschaft mit 6:1 gegen die SpVgg Odenkirchen und mit 3:1 gegen den Sportfreunde Neuwerk. Im ersten Spiel setzte es dagegen eine 1:3-Niederlage gegen Bezirksligist DJK Fortuna Dilkrath.

Veröffentlicht:  25.07.2021 23:06 Uhr

Mit einem 2:3 (0:2) gegen B-Ligist RW Venn II kassierte SW Elmpt im Testspiel am Sonntag die zweite Niederlage der laufenden Vorbereitung.

Veröffentlicht:  25.07.2021 19:58 Uhr

Der FC Wegberg-Beeck hat im Rahmen des Trainingslagers einen Test gegen Viktoria Arnoldsweiler am Samstag 2 zu 0 gewonnen. Jan Bach (13.) und Meik Kühnel (28.) trafen schon im ersten Durchgang gegen den Mittelrheinligisten aus Düren. Bei Beeck standen sechs der sieben externen Neuzugänge auf dem Platz.

Veröffentlicht:  24.07.2021 23:00 Uhr

Der SC Waldniel fertig im Vorbereitungsspiel den SC Viktoria 04 Rheydt deutlich mit 12:0 (6:0).

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.