Klarer Testspielerfolg der SGS Essen in Bocholt
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 12 & 13 Essen
22.01.2020 23:18 Uhr

Mittwochabend trat Frauen-Bundesligist SGS Essen beim Regionalligisten BV Borussia Bocholt an. In der Schröer-Consulting-Arena unterlagen die Gastgeberinnen den Ruhrstädterinnen erwartungsgemäß mit 0:9 (0:4).

In der ersten Spielhälfte markierte Nationalspielerin Lena Oberdorf für den derzeitigen Bundesligavierten die 1:0-Führung. Weitere Treffer folgten durch Mara Grutkamp (26.), Nationalspielerin Turid Knaak (34.) und Abwehrspezialistin Lena Ostermeier (42.). Für die zweite Spielhälfte wechselte Trainer Markus Högner auf acht Positionen das Personal. Das änderte jedoch nichts an der Überlegenheit und der Torlaune der 28-jährigen Turid Knaak, die mit einem lupenreinen Hattrick die Essener Führung zwischen der 55. und 76. Minute weiter ausbaute. Anschließend trug sich noch Nationalstürmerin Lea Schüller (85.) erstmalig an diesem kalten Januarabend in die Torschützenliste ein. Den 9:0-Endstand generierte dann die U20-Perspektivspielerin Bente Fischer (87.).

Das nächste Vorbereitungsspiel steht bereits für den kommenden Samstag (25.01) im Terminkalender. Dann wird gegen den Zweitligisten FSV Gütersloh 2009 in der Tönnies Arena (In der Mark 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück, 17 Uhr) unter Wettkampfbedingungen getestet. Fast der gesamte Kader steht Coach Markus Högner zur Verfügung. Die Plätze in der Startelf sind heiß begehrt.

Quelle: SGS-Bericht

Veröffentlicht:  19.02.2020 23:47 Uhr

Der ASV Süchteln durfte sich im Nachholspiel am Mittwochabend gegen den VfR Fischeln über einen verdienten 3:2-Heimsieg freuen.

Veröffentlicht:  19.02.2020 23:31 Uhr

Der SC Rhenania Hinsbeck sicherte sich im Kellerduell der Kreisliga A drei ganz wichtige Zähler im Abstiegskampf. Im Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten VfR Fischeln II gewannen die Hinsbecker am Ende mit 2:0 (1:0).

Veröffentlicht:  19.02.2020 17:28 Uhr

Der Vorverkauf für das Viertelfinalspiel im RevierSport-Niederrheinpokal zwischen dem Oberligisten 1. FC Bocholt und Rot-Weiß Oberhausen (MI, 4. März, 19:30 Uhr, Am Hünting) ist gestartet.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.