Souveräner U17-Sieg im zweiten Spiel
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 12 & 13 Essen
28.09.2020 09:02 Uhr

Gegen Ibbenbüren ließ die U17 der SGS Essen nichts anbrennen und fuhr mit drei Treffern einen ungefährdeten Heimsieg in der Juniorinnen-Bundesliga ein.Bei regnerischem Herbstwetter empfing der Essener Nachwuchs die DJK Arminia Ibbenbüren, die in ihren ersten beiden Begegnungen die volle Punktzahl von sechs Punkten eingefahren hatte.

Die Gäste fokussierten sich von Beginn an auf eine stabile Defensive undversuchten der SGS in der Favoritenrolle so das Leben schwer zu machen. Die Essenerinnen bemühten sich, den Ball laufen zu lassen und setzten sich bald in der Ibbenbürener Hälfte fest. Schließlich war es ein Eckball, der in Minute 20 die Weichen für den Sieg stellte. Laura Pucks stieg bei der von Kea Veldhuis präzise getretenen Ecke am höchsten und Köpfte sauber zum 1:0 in die Maschen. Eine Viertelstunde später erhöhten die Essenerinnen erneut nach einer Ecke zum 2:0. Dieses Mal rutschte der Ball durch dieReihen und gelangte zur Kapitänin Nicole Schulz, die aus zweiter Reihe abzog und mit einem Flachschuss ins linke Eck traf (36.). Somit ging es nach einer gelungenen ersten Halbzeit in die Pause.

In Halbzeit zwei erzielte Sophie Grzywacki dann nach einer Hereingabe von Nicole Schulz früh das 3:0 (46.) und somit auch den Endstand. Insgesamt konnte die SGS jedoch nicht zu 100 % an die Leistung der ersten 40 Minuten anknüpfen, das Spiel verflachte etwas, was die Gäste jedoch nicht zu nutzen wussten. Somit blieb es bei einer insgesamt souveränen Leistung des Essener Nachwuchses.

Cheftrainerin Kyra Malinowski: „Man hat eine Leistungssteigerung im Vergleich zum ersten Spiel gesehen, wir haben uns vor allem in der ersten Halbzeit gegen einen tiefstehenden Gegner teilweise sehr gut durchkombiniert. In der zweiten Hälfte haben wir etwas nachgelassen. Nichtsdestotrotz waren wir die dominante Mannschaft. Ich bin zufrieden mit der heutigen Leistung.“

Für die Essener U17 geht es kommendes Wochenende weiter. Am 04.10. (So, 15 Uhr) findet das verlegte Spiel gegen die U17 des 1. FC Köln statt. Für die Essenerinnen ist es das erste Bundesliga-Auswärtsspiel der noch jungen Saison.

Quelle: SGS-Bericht

Veröffentlicht:  29.10.2020 15:04 Uhr

Der gesamte Spielbetrieb im Fußballverband Niederrhein (FVN) wird aufgrund der aktuellen Verfügungslage ab Montag, 2. November 2020, vorerst ruhen.

Veröffentlicht:  29.10.2020 10:25 Uhr

Der KJA des Kreises Kempen-Krefeld hat den Spieltag bis zur Kreisleistungsklasse am 31.10.2020 komplett abgesetzt. In einer offiziellen Mitteilung an die Vereine heißt es, dass die Eltern große Bedenken haben ihre Kinder spielen zu lassen. Zudem seien auch die Vereine verunsichert.

Veröffentlicht:  28.10.2020 17:11 Uhr

Jetzt hat es auch Viktoria Köln erwischt! Bei der turnusmäßigen Überprüfung der Mannschaft und Trainer auf Covid-19 ist ein Spieler positiv getestet worden. Der betroffene Akteur wird sich daher in eine zehntägige häusliche Quarantäne begeben müssen.

Veröffentlicht:  28.10.2020 16:11 Uhr

Das für heute Abend angesetzte Nachholspiel der Alemannia bei der U23 von Fortuna Düsseldorf fällt aus.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.