RL West: Essen stürmt an die Tabellenspitze
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 12 & 13 Essen
25.10.2020 00:35 Uhr

Rot-Weiss Essen hat erstmals in dieser Spielzeit die Tabellenführung in der Regionalliga West übernommen. Vor 500 Zuschauern im Stadion Essen gab es im Derby gegen RW Oberhausen einen 3:0-Heimerfolg für die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart.

Gleich zu Beginn hatte Cedric Harenbrock (11.) die Hausherren mit 1:0 in Führung gebracht. Isaiah Young hatte sich dabei auf der Außenbahn durchgesetzt und den Ball auf Oguzhan Kefkir gespielt. Nachdem der Ball dann bei Harenbrock landete, zog dieser aus zehn Metern ab. Nach dem Seitenwechsel gelingt Essen dann ein Traumstart, als Marco Kehl-Gomez (47.) mit einem Distanzschuss auf 2:0 erhöht. Den Schlusspunkt in der Partie setzte Simon Engelmann (90.+2) zum 3:0-Endstand. Während RW Essen neuer Tabellenführer ist, bleibt RW Oberhausen mit zehn Punkten aus elf Spielen lediglich Tabellenvierzehnter.

In der kommenden Woche empfängt Oberhausen dann im Stadion Niederrhein den SC Wiedenbrück. Essen muss dagegen zur U23 des FC Schalke 04 reisen und hat somit gleich das nächste Derby vor der Brust.

// Holland
Veröffentlicht:  26.11.2020 20:59 Uhr

Am Samstag (28.11.2020, 21.00 Uhr) tritt VVV-Venlo zum zehnten Spieltag der Eredivisie-Saison 2020/21 im heimischen Covebo Stadion – de Koel gegen den Tabellenelften PEC Zwolle an. Beide Teams haben nach neun Spielrunden acht Punkte gesammelt.

Veröffentlicht:  26.11.2020 18:14 Uhr

Alemannia Aachen hat einen neuen Ausrüster – ab der Saison 2021/2022 werden die Spieler der Alemannia in Trikots des New Yorker Sportlabels CAPELLI SPORT auflaufen.

Veröffentlicht:  23.11.2020 21:49 Uhr

Die SGS Essen hat das Derby beim MSV Duisburg mit 6:1 (3:0) gewonnen. Nicole Anyomi und Carlotta Wamser trafen jeweils doppelt.

Veröffentlicht:  23.11.2020 19:10 Uhr

Der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) stellt den Spielbetrieb für den Rest des Jahres 2020 im Herren-, Frauen- und Jugendbereich auf Verbands- und Kreisebene aufgrund der Covid-19-Pandemie ein und schickt seine Vereine somit vorzeitig in die Winterpause.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.