Foto: RWE
RL West: Niklas Tarnat wechselt an die Hafenstraße
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 12 & 13 Essen
13.10.2021 15:31 Uhr

Rot-Weiss Essen hat sich die Dienste von Niklas Tarnat gesichert. Der 23-jährige Mittelfeldspieler, zuletzt für Hannover 96 am Ball, war seit Sommer vertragslos und zählt ab sofort zum RWE-Aufgebot.

„Mit Niklas verpflichten wir einen sehr interessanten zentralen Mittelfeldspieler. Trotz seines jungen Alters konnte er bereits einige Erfahrungen bei seinen vorherigen Stationen sammeln. Dennoch sehen wir bei ihm noch weiteres Entwicklungspotenzial. Er kommt in einem sehr guten Fitness-Zustand, weil er inklusive Sommervorbereitung bis zuletzt am laufenden Trainingsbetrieb in Hannover teilnehmen konnte. Ich gehe davon aus, dass er keine lange Eingewöhnungszeit bei uns benötigt, zumal er den positiven Eindruck in den letzten Tagen bei uns im Training absolut bestätigt hat“, so RWE-Sportdirektor Jörn Nowak.

„Uns war es wichtig, die freie Stelle im Mittelfeld nur dann auszufüllen, wenn es wirklich Sinn macht. Das sehen wir mit Niklas Tarnat als gegeben. Bereits im heutigen Niederrheinpokalspiel gegen die Sportfreunde Neuwerk wird er zum Aufgebot gehören“, sagt RWE-Chef-Trainer Christian Neidhart.

Bei Bayern und Hannover ausgebildet Niklas Tarnat durchlief während seiner Juniorenzeit bis 2017 sämtliche Nachwuchsmannschaften des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München. Erste Erfahrungen im Seniorenbereich sammelte der gebürtige Solinger 2018 in der U23 von Hannover 96, als deren Kapitän er zudem in den vergangenen zwei Spielzeiten zum Profikader zählte und dort in der 2. Liga zweimal zum Einsatz kam.

Nun freut er sich auf Essen: „Die Hafenstraße ist ein Hexenkessel, Rot-Weiss in ganz Deutschland ein Begriff. Ich kann es kaum erwarten, mich genau hier weiterzuentwickeln und meinefußballerischen Fähigkeiten bei solch einem traditionsreichen und besonderen Verein weiter zu schärfen“, so Tarnat nach der Vertragsunterzeichnung.

Quelle: RW Essen

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  22.10.2021 14:51 Uhr

Ernüchterung – Für den SC Union Nettetal ist die Reise im Niederrheinpokal bereits in der 2. Runde vorbei. Beim klassentieferen VfR Fischeln setzte es auf dem neuen Kunstrasenplatz an der Kölner Straße in Krefeld eine bittere 2:4-Niederlage. Damit muss sich der Oberligist überraschend früh aus dem Pokalwettbewerb verabschieden.

Veröffentlicht:  22.10.2021 14:00 Uhr

Die Trainerfrage beim 1. FC Mönchengladbach ist geklärt. Wie nun offiziell bekannt wurde, kehrt Stephan Houben zurück an die Ernst Reuter Anlage und tritt damit die Nachfolge von Erdogan „Dony“ Karaca an. Zuletzt hatte Timo Rheindorf interimsweise die Verantwortung beim Oberligisten, der nun wieder die Rolle des Co-Trainers einnehmen wird.

Veröffentlicht:  20.10.2021 10:10 Uhr

Die U23-Mannschaft des SC Union Nettetal hat ihr Heimspiel am Sonntag gegen den SC Viktoria Anrath souverän mit 3:0 gewonnen. Unterstützt wurde das Team von einigen Spielern des Oberliga-Kaders, die dort zuletzt nicht zum Einsatz gekommen waren und so Spielpraxis sammeln konnten.

Veröffentlicht:  19.10.2021 23:55 Uhr

Die zweite Mannschaft des FC Lobberich/Dyck auf sich auf personelle Unterstützung freuen und kann gleich drei ehemalige Jugendspieler wieder in ihren Reihen begrüßen, die nun den Schritt in den Seniorenfußball bei ihrem alten Verein wagen möchte.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.