Foto: RW Essen
RL West: RWE verpflichtet Thomas Eisfeld
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 12 & 13 Essen
24.01.2022 22:00 Uhr

Rot-Weiss Essen ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich die Dienste von Thomas Eisfeld gesichert. Der 29-jährige Mittelfeldspieler stieg im vergangenen Sommer mit dem VfL Bochum in die Fußball-Bundesliga auf und kommt auf über 100 Pflichtspiele in der 2. Bundesliga. Zuvor schnürte er seine Schuhe für die englischen Traditionsvereine Arsenal London und FC Fulham, ab sofort wird Eisfeld nun mit der Nummer 32 im RWE-Trikot auflaufen.

„Thomas ist ein sehr erfahrener Spieler, der in seiner Karriere schon einiges erlebt hat. Noch in der letzten Saison hat er 22 Zweitligaspiele absolviert und war damit nicht unwesentlich am Bundesliga-Aufstieg der Bochumer beteiligt. Wir freuen uns sehr, dass wir Thomas von unseren Zielen überzeugen und für unseren Weg gewinnen konnten. Thomas brennt und hat richtig Bock auf die Aufgabe bei RWE“, sagt Sportdirektor Jörn Nowak.

Christian Neidhart, Chef-Trainer RWE: „Thomas ist im zentralen Mittelfeld variabel einsetzbar und besitzt außergewöhnliche Qualitäten. Er strahlt große Torgefahr aus und tritt gute Standards, bringt aber auch Robustheit und Spielintelligenz mit. Seine Fitnesswerte sind trotz der nun etwas längeren Pause sehr ordentlich, wir werden ab sofort dafür sorgen, dass wir ihn so schnell wie möglich in die notwendige Wettkampf-Fitness bringen. Thomas wird unser Team mit seiner Qualität und seiner Erfahrung definitiv noch stärker machen!“

Ausgebildet wurde Thomas Eisfeld bei Borussia Dortmund sowie Arsenal London. Für die Profis der „Gunners“ kommt er auf zwei Pflichtspieleinsätze unter Trainer Arsène Wenger, hinzu kommen 40 Spiele (14 Tore, 9 Vorlagen) für die Reserve des 13-fachen Englischen Meisters. Nach einem halben Jahr beim FC Fulham in der zweiten englischen Liga wechselte Eisfeld im Jahr 2015 in die 2. Bundesliga zum VfL Bochum. Für den VfL bestritt Eisfeld bis zum Sommer 2021 insgesamt 124 Pflichtspiele, in denen er elf Treffer selbst erzielte und zwölf weitere Tore vorbereitete.

„Ich lebe nun schon länger im Ruhrgebiet und habe hier meinen Lebensmittelpunkt. Daher wollte ich auch nicht das erstbeste Angebot annehmen, das mir unterbreitet wird. Ich bin sehr glücklich, dass sich die Geduld ausgezahlt hat und ich ab sofort an der Hafenstraße auflaufen darf. Jörn Nowak, Christian Neidhart und Marcus Uhlig haben mir in den Gesprächen klar aufgezeigt, welche Ziele der Verein verfolgt und welche Rolle ich dabei einnehmen soll. Das Gesamtpaket RWE mit dieser Wucht, der Tradition und den legendären Fans ist einfach wahnsinnig reizvoll und ich brenne darauf, für das große Ziel des Vereins Gas zu geben“, erklärt Thomas Eisfeld.

Quelle: Pressemitteilung RW Essen

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  18.05.2022 22:41 Uhr

Herzlich Willkommen: Mit Phillip König ist der erste Neuzugang für die neue Spielzeit 2022/23 an der Wedau eingetroffen. Der Angreifer kommt ablösefrei von Holstein Kiel II und erhält beim MSV einen Vertrag bis zum Sommer 2024 plus Option. König wird in ZebraStreifen mit der Rückennummer 27 stürmen.

Veröffentlicht:  18.05.2022 21:42 Uhr

Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. In gut vier Wochen starten die Kleeblätter bereits mit der Vorbereitung auf die Saison 2022/2023. Am Samstag, den 11.06. werden Mike Terranova und Dirk Langerbein den Kader für die kommende Spielzeit das erste Mal auf dem Rasen begrüßen und sich damit auf den Ligastart am 22.-24.07.2022 vorbereiten.

Veröffentlicht:  17.05.2022 16:37 Uhr

Der KFC hat Innenverteidiger Yaman Yüksel Hasal verpflichtet. Der 19jährige Türke, der in Köln geboren wurde, hatte in den letzten Wochen bereits mit der Mannschaft trainiert und KFC-Coach Alex Voigt überzeugt:

Veröffentlicht:  17.05.2022 13:43 Uhr

Durch den sportlichen Aufstieg in die 3. Liga haben sich gleich vier Verträge von RWE-Spielern automatisch verlängert. Abwehr- Routinier Felix Bastians, Regionalliga-Top-Torjäger Simon Engelmann sowie Torhüter Jakob Golz und Niklas Tarnat sind auch in der Saison 2022/23 für RWE im Einsatz. Dank einer Vertragsoption hatte sich auch der Vertrag von Oguzhan Kefkir nach einer festgelegten Spiel-Anzahl bereits ligaunabhängig verlängert.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.