U17 mit zweitem Sieg im zweiten Spiel
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 12 & 13 Essen
26.09.2022 21:10 Uhr

Letzten Samstag empfing das U17-Team in der Juniorinnen-Bundesliga den Zweitliganachwuchs aus Andernach und konnte nach Abpfiff den zweiten Sieg in Folge feiern. Die SGS Essen besiegte die SG 99 Andernach verdient mit 4:0 (2:0).

Bei leichtem Regen konnte das Förderturmteam der SGS Essen das Spiel von der ersten Minute an dominieren. So wurden innerhalb der ersten Viertelstunde mit viel Selbstbewusstsein einige Nadelstiche nach vorne gesetzt, allerdings fehlte die letzte Konsequenz den Ball im Tor unterzubringen. Nach 23 Minuten war es dann Aleyna Igde, die das Spielgerät sehenswert mit einem Distanzschuss im Netz der Gäste unterbringen kann. Nur vier Minuten später durfte Rieke Sterner auf dem zweiten Pfosten einlaufend, nach Hereingabe von Anna-Latifa Uebing, den Ball zum 2:0 verwerten. Weitere Torchancen blieben ungenutzt. Das eigene Tor, gehütet von Pia Lucassen, blieb dabei nahezu ungefährdet.

Nach dem Seitenwechsel wollten die Essenerinnen den Sack möglichst früh zu machen und starteten mit Power und Überzeugung in die zweite Spielhälfte. So war es bereits in der 46. Minute Maia Rodrigues, die durch eine gute Einzelaktion zum 3:0 veredeln konnte. Anschließend wurde das Spiel etwas zerfahrener und klare Torchancen blieben erstmal aus. Doch in der 64. Minute gelang Greta Grüning, nach mutigem tiefen Lauf und gutem Durchsetzungsvermögen von Tuana Gedikli, mit einem sehr ansehnlichen Treffer das Ergebnis auf 4:0 hochschrauben. Letztlich ein verdienter Sieg, der zu keinem Zeitpunkt des Spiels in Gefahr schien. Nach den beiden erfolgreichen Auftaktspielen trifft der Bundesliganachwuchs kommenden Samstag (01.10., 14 Uhr) auf den Vorjahresdritten und spielstarken FC Speyer an der Ardelhütte.

Trainerin Nikola Ludwig: „Ein verdienter Sieg. Wir konnten heute frühzeitig den Ball im Netz unterbringen und brauchten dazu deutlich weniger Chancen verglichen zu den letzten Wochen. Jede Spielerin ist an ihr Maximum gegangen und war gierig bis zum Schluss. Wir freuen uns auf den anstehenden Vergleich mit dem FC Speyer und legen den vollen Fokus auf die Vorbereitung.“

SGS Essen U17: Pia Lucassen - Holly Pels, Teresa Buonarroti, Ella Wilke (63. Tuana Gayretli), Aleyna Igde (53. Tuana Gedikli), Rieke Sterner, Maia Rodrigues (53. Line Mikloweit), Anna-Latifa Uebing (53. Greta Grüning), Angyeck Mengot, Eileen Klees, Giulia Bauer (75. Giuliana Badowski)

Quelle: SGS-Bericht

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  26.11.2022 21:09 Uhr

Der SC Victoria Mennrath zeigte sich nach der zweiwöchigen Spielpause in der Landesliga gut erholt und gewann sein Heimspiel in der Mennrather "Kull" mit 3:1 (1:0).

Veröffentlicht:  26.11.2022 00:56 Uhr

Am Samstag, 26. November, startet die Rückrunde der Regionalliga West. Auf dem Tivoli steigt der Westschlager zwischen Alemannia Aachen und Rot-Weiß Oberhausen. Der Anpfiff der Partie erfolgt um 14 Uhr.

Veröffentlicht:  25.11.2022 13:43 Uhr

Die Bilanz des SC Union Nettetal bei Aufsteiger MSV Düsseldorf spricht für sich. Bisher standen sich beide Mannschaften in der Meisterschaft zweimal gegenüber. Beide Spiele gewann der SCU – bei einem Torverhältnis von 5:0.

Veröffentlicht:  24.11.2022 19:12 Uhr

Noch sind drei Spiele in der Landesliga bis zur Winterpause zu absolvieren. Und doch geht es im direkten Duell des ASV Süchteln gegen 1. FC Mönchengladbach darum, in welche Richtung man sich über die den Jahreswechsel orientiert. Die Süchtelner würden bei einem erfolgreichen Ausgang wohlmöglich einen Big-Point im Abstiegskampf landen. Der Westender würden ihrerseits die Chance erhalten, sich doch noch einmal an die Nichtabstiegsplätze heranzuspielen.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.