Oberliga: Vertragsverlängerungen beim SC Velbert
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 3 Wuppertal/Niederberg
13.04.2020 20:42 Uhr

Die Verantwortlichen der Vereine nutzen die Zeit, um derzeit so weit wie möglich die Kaderplanungen für die Saison 2020/21 voranzutreiben, so auch beim Oberligisten SC Velbert.

Mit gleich vier Spielern machte man nun einen Schritt in die richtige Richtung, obwohl die Ligazugehörigkeit noch nicht ganz klar ist. Mit 18 Punkten belegt das Team aktuell den ersten Abstiegsplatz (15.) in der Oberliga Niederrhein. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt zwölf Punkte.

Der Kapitän Adrian Jeglorz (30) geht dabei vorweg und spielt somit ab Sommer seine fünfte Saison bei den Velbertern. Auch der zweite Kapitän Pier Schulz (30) bleibt weiterhin Teil des Teams. Der Mittelfeldspieler geht dann bereits in seine siebte Saison an der von Böttinger Straße. Zu den beiden Führungsspielern gesellen sich zudem Leon Fritsch (24) und Marvin Blume (20). Weitere Zusagen des aktuellen Kaders sollen folgen.

Veröffentlicht:  10.07.2020 23:08 Uhr

Der Verbandsspielausschuss (VSpA) des Fußball-Verbandes Mittelrhein hat die Staffeleinteilung im Verbandsspielbetrieb der Herren für die Spielzeit 2020/21 veröffentlicht.

Veröffentlicht:  10.07.2020 16:49 Uhr

Der Kader für die Spielzeit 2020/201 nimmt langsam Konturen an. Mit Leon Gädicke konnte die Alemannia ein Talent aus dem Nachwuchs von Bayer Leverkusen verpflichten.

Veröffentlicht:  09.07.2020 22:29 Uhr

Der Wuppertaler SV hat Alexander Voigt zurück als Cheftrainer geholt. Der 42-Jährige hatte in der vergangenen Saison bereits in sieben Spielen die Verantwortung beim Regionalligisten, arbeitete in dieser Zeit aber unentgeltlich.

Veröffentlicht:  09.07.2020 21:08 Uhr

Die Alemannia kann weiter auf die Dienste von Robin Garnier zählen. Spieler und Verein verständigten sich am heutigen Donnerstag über eine weitere Zusammenarbeit. Garnier wechselte 2018 von den Stuttgarter Kickers an den Tivoli und lief seit dem 50-mal im schwarz-gelben Dress auf. Neben bislang sechs Toren stehen acht Vorlagen zu Buche.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.