Wichtiger Heimerfolg für den TuS Grevenbroich
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 5 Grevenbroich/Neuss
04.04.2019 23:27 Uhr

Was für ein verrücktes Spiel zwischen dem TuS Grevenbroich und dem TV Kalkum-Wittlaer. Die Mannschaft von Michael Hecker führte bereits zur Pause mit 3:1, musste sich am Ende dennoch mit 4:6 geschlagen geben.

Die Grevenbroicher scheinen sich damit in der Bezirksliga an den allerletzten Strohhalm zu klammern umso doch noch den Klassenerhalt zu schaffen. Nachdem Jakob Stangier (2) und Nico Pesch zur Pause für die Gäste trafen und Mike Allroggen den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2 traf, ahnte noch niemand, dass das Spiel im zweiten Durchgang so deutlich in die andere Richtung gehen würde. Mike Allroggen, Noel Alonso, Tim Allroggen, Daniel Dominguez und ein Eigentor des Tabellenneunten sorgten binnen 24 Minute für die komplette Wendung in einem torreichen Spiel und für den 6:4-Erfolg des TuS Grevenbroich. Die Wahnsinns Moral der Hausherren konnte auch nicht durch den Treffer von Lars Jansen gestoppt werden, der zum 4:5 traf.

Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt trotz des Sieges stolze neun Punkte. Dabei dürfte der Sieg sicherlich den nötigen Auftrieb für die kommenden Spiele gegeben haben.

Veröffentlicht:  16.01.2020 22:24 Uhr

Der VfR Fischeln bleibt in der Wintervorbereitung weiterhin unbesiegt. Am Donnerstagabend gab es einen 4:1-Sieg gegen die Sportfreunde Neuwerk. Dabei erwischte der Bezirksligist aus Neuwerk zunächst den besseren Start.

Veröffentlicht:  16.01.2020 22:00 Uhr

Nach der gestrigen Veröffentlichung der Regionalliga-Spieltermine durch den Westdeutschen Fußballverband (WDFV) haben sich kurzfristig zwei Änderungen für Rot-Weiß Oberhausen ergeben.

Veröffentlicht:  16.01.2020 21:24 Uhr

Die SpVgg Steele kann auch weiterhin auf die Dienste von Trainer Dirk Möllensiep bauen. Der 49-Jährige gab dem Landesligisten auch für die kommende Spielzeit seine Zusage. Möllensiep übernahm die Mannschaft mit Beginn der Rückrunde 2013/14, konnte allerdings den Abstieg aus der Bezirksliga auch nicht mehr verhindern.

Veröffentlicht:  16.01.2020 21:09 Uhr

Mit einem 3:1-Heimerfolg hat der FC Kray das Testspiel am Donnerstagabend gegen den Westfalenligisten DSC Wanne-Eickel auf dem Kunstrasenplatz an der Kray Arena beendet. Philipp Schmidt (44.) hatte die Krayer kurz vor dem Pausentee mit 1:0 in Front gebracht.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.