Foto: Heiko van der Velden
RL West: Noah Holtschoppen kommt aus Mönchengladbach - Jannis Kübler wechselt nach Wuppertal
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 8 Kleve/Geldern
24.06.2021 09:59 Uhr

Die Kaderplanungen beim SV Straelen schreiten weiter voran. Mit Noah Holtschoppen verpflichtete der Regionalligist den vierten neuen Spieler für die Saison 2021/22. Zuvor nahmen die Straelener bereits Alind Shoshi (FSV Union Fürstenwalde), Ji-ha Joo (Teutonia St. Tönis) und Torhüter Julius Paris (KFC Uerdingen) unter Vertrag.

Der 20-Jährige Holtschoppen kommt von der U23-Mannschaft von Borussia Mönchengladbach. Der SVS hatte ihn bereits länger auf dem Zettel wie Trainer Benedict Weeks gegenüber der Rheinischen Post zugab: „Er ist ein technisch sehr versierter und schneller Spieler mit einem guten linken Fuß. Wir wollten ihn schon in der Winterpause holen.“ Dementsprechend froh sein dürften die Straelener, dass die Verpflichtung des Mittelfeldspielers nun geklappt hat. Holtschoppen lief für den Nachwuchs der Fohlen in der B- und A-Junioren-Bundesliga auf. Zur Saison 2019/20 rückte er in die U23 des Vereins auf und kam dort in 24 Spielen in der Regionalliga West zum Einsatz.

Zukünftig nicht mehr zur Verfügung steht Jannis Kübler, der zum Wuppertaler SV wechselt. Nachdem Kübler bis zum vergangenen Sommer für den FC Carls Zeiss Jena in der Dritten Liga aufgelaufen war, schloss er sich im Dezember dem SV Straelen an und entwickelte sich zügig zum Leistungsträger des Teams. Neben Malek Fakhro (VfB Lübeck), Kaito Mizuta (FSV Mainz 05 U23) und Kevin Weggen (FC Wegberg-Beeck ist Kübler nun der Vierte Abgang von den Blumenstädtern.

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  25.07.2021 23:57 Uhr

Für den 1. FC Viersen gab es im vierten Vorbereitungsspiel das erste Unentschieden. Im Duell gegen die VSF Amern stand es am Ende 1:1. In den Spielen zuvor gewann die Mannschaft mit 6:1 gegen die SpVgg Odenkirchen und mit 3:1 gegen den Sportfreunde Neuwerk. Im ersten Spiel setzte es dagegen eine 1:3-Niederlage gegen Bezirksligist DJK Fortuna Dilkrath.

Veröffentlicht:  25.07.2021 23:06 Uhr

Mit einem 2:3 (0:2) gegen B-Ligist RW Venn II kassierte SW Elmpt im Testspiel am Sonntag die zweite Niederlage der laufenden Vorbereitung.

Veröffentlicht:  25.07.2021 19:58 Uhr

Der FC Wegberg-Beeck hat im Rahmen des Trainingslagers einen Test gegen Viktoria Arnoldsweiler am Samstag 2 zu 0 gewonnen. Jan Bach (13.) und Meik Kühnel (28.) trafen schon im ersten Durchgang gegen den Mittelrheinligisten aus Düren. Bei Beeck standen sechs der sieben externen Neuzugänge auf dem Platz.

Veröffentlicht:  24.07.2021 23:00 Uhr

Der SC Waldniel fertig im Vorbereitungsspiel den SC Viktoria 04 Rheydt deutlich mit 12:0 (6:0).

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.