Landesliga: Duisburger SV hat die ersten beiden Neuzugänge unter Vertrag genommen
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 9 Duisburg/Mülheim/Dinslaken
26.03.2020 21:51 Uhr

Der Duisburger SV hat einen Großteil des Kaders für die Spielzeit 2020/21 bereits beisammen. Nachdem die Verantwortlichen mit 13 Spielern des aktuellen Kaders bereits einige Einigung über den Sommer hinaus erzielen konnte, stehen nun auch die ersten beiden Neuzugänge fest.

Aus der zweiten Mannschaft des VfB Homberg verstärkt George Michael Wiedemann den Landesligisten. Der 24-jährige Offensivspieler erzielte in dieser Spielzeit bislang in 17 Spielen in der Bezirksliga 12 Treffer für die Homberger Zweitvertretung. Davor war Wiedemann für die SpVgg Meiderisch, VfvB Ruhrort-Laar, DJK Verlinden und SV Glückauf Möllen aktiv. Ebenfalls von der Reserve des Regionalligisten gesellt sich Steffen Murke zu den Duisburger. Für den Mittelfeldspieler ist es dabei eine Rückkehr an alter Wirkungsstätte. Denn von 2014/15 bis 2016/17 lief Murke bereits in 87 Spielen für seinen neuen Verein in der Landesliga auf. Davor war er bei Viktoria Goch und SC Bayer 05 Uerdingen aktiv.

// Holland
Veröffentlicht:  26.11.2020 20:59 Uhr

Am Samstag (28.11.2020, 21.00 Uhr) tritt VVV-Venlo zum zehnten Spieltag der Eredivisie-Saison 2020/21 im heimischen Covebo Stadion – de Koel gegen den Tabellenelften PEC Zwolle an. Beide Teams haben nach neun Spielrunden acht Punkte gesammelt.

Veröffentlicht:  26.11.2020 18:14 Uhr

Alemannia Aachen hat einen neuen Ausrüster – ab der Saison 2021/2022 werden die Spieler der Alemannia in Trikots des New Yorker Sportlabels CAPELLI SPORT auflaufen.

Veröffentlicht:  23.11.2020 21:49 Uhr

Die SGS Essen hat das Derby beim MSV Duisburg mit 6:1 (3:0) gewonnen. Nicole Anyomi und Carlotta Wamser trafen jeweils doppelt.

Veröffentlicht:  23.11.2020 19:10 Uhr

Der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) stellt den Spielbetrieb für den Rest des Jahres 2020 im Herren-, Frauen- und Jugendbereich auf Verbands- und Kreisebene aufgrund der Covid-19-Pandemie ein und schickt seine Vereine somit vorzeitig in die Winterpause.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.