Kreisliga B: Dülkens U23 mit Auswärtssieg
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
03.12.2018 20:20 Uhr

Die U23 des Dülkener FC hat sein Auswärtsspiel am Sonntag bei TuRa Brüggen II mit 2:1 gewonnen und dadurch den siebten Tabellenplatz in der Kreisliga B gefestigt. Obwohl die Mannschaft gut in die Partie kam, gab es in der 22. Minute nach einer Ecke das 1:0 für die Hausherren durch Robin Cüsters.

Durch zu viele Fehler im Spielaufbau ließ man zuvor Brüggen ins Spiel kommen. Doch durch den Gegentreffer zeigte sich die Mannschaft keinesfalls geschockt. Steffen Berger gelang nur sechs Minuten später bereits der Ausgleich zum 1:1. Anschließend ließ die Mannschaft Ball und Gegner laufen und erspielte sich so immer wieder gute Möglichkeiten in der Offensive. Nach dem Pausentee kam die Mannschaft gut aus der Kabine und übernahm die Spielkontrolle in der Partie.

Durch einen berechtigten Foulelfmeter gelang es schließlich Kilian Kallen seine Mannschaft in der 70. Minute mit 2:1 in Front zu bringen. Weitere Tore bekamen die Zuschauer im Innogy Sportpark anschließend nicht mehr zu sehen. „Die Einstellung und die Moral haben gestimmt. Die Mannschaft ist motiviert für das Spiel gegen den Spitzenreiter TIV Nettetal am kommenden Sonntag.“, so Trainer Lazidis.

Veröffentlicht:  21.02.2019 00:07 Uhr

SuS Schaag hat am Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Kaldenkirchen II ein wahres Schützenfest gefeiert und die Gäste mit einer deutlichen 11:0-Niederlage wieder nach Hause geschickt. Die Hausherren waren von Beginn an das spielbestimmendere Team in der Partie und führte bereits zur Halbzeitpause mit 5:0.

Veröffentlicht:  20.02.2019 23:23 Uhr

Die Freude der Braunschweiger über den Sieg bei Fortuna Köln erleidet einen kleinen Dämpfer, U20-Nationalspieler Yari Otto erlitt einen Außenbandriss im Bereich des rechten Sprunggelenks.

Veröffentlicht:  20.02.2019 17:42 Uhr

Der A-Ligist SC Waldniel muss sich für die kommende Saison einen neuen Trainer suchen, denn Björn Kox kündigte zum Sommer hin seinen Abschied an. Die Verantwortlichen des Vereins und die Spieler der Waldnieler Erstvertretung wurden am Wochenende von der Entscheidung des Trainers informiert.

Veröffentlicht:  20.02.2019 15:14 Uhr

Bereits am Samstag, dem 23. Februar 2019, heißt es für die SGS-Frauen wieder „Spieltach“. Um 14.00 Uhr trifft das Team von Cheftrainer Daniel Kraus im Karl-Liebknecht-Stadion (Karl-Liebknecht-Str. 90, 14482 Potsdam) auf die Mannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.