Frauen: Anrath II mit dem Rücklick zur Hinrunde
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
04.12.2018 22:47 Uhr

Die neugegründete zweite Frauenmannschaft des SC Viktoria Anrath zieht nach dem ersten halben Jahr ein Fazit:

"2018 gegründet und direkt ins kalte Wasser gesprungen. Nach zwei Freundschaftsspielen begann die Saison für uns.

Alles und jeden kennenlernen, eine Struktur schaffen, ein Team bilden - wir haben und hatten viele Aufgaben und Ziele. Vieles haben wir erreicht, an einigen Dingen müssen wir arbeiten. Die Hinrunde gestaltete sich voller Höhen und Tiefen. Euphorie, Motivation, Leidenschaft, Mannschaftszeit und viele schöne Stunden mussten sich durchsetzen gegen Verletzungen, Aushelfen bei Spielen der ersten Mannschaft, Positionsfindung, Entwicklung des Teamgedanken.

Wir konnten uns trotz vieler Niederlagen während des Saison im unteren Mittelfeld sammeln, unser letztes Rückrundenspiel katapultierte uns leider auf Tabellenplatz zehn. Nun ist unsere Hinrunde beendet, wir werden die Zeit bis zur Rückrunde nutzen, um weitere Baustellen anzupacken, trainieren, weiter zusammenzuwachsen, neue Ziele für die Rückrunde zu bilden und umzusetzen!"

Veröffentlicht:  21.02.2019 00:07 Uhr

SuS Schaag hat am Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Kaldenkirchen II ein wahres Schützenfest gefeiert und die Gäste mit einer deutlichen 11:0-Niederlage wieder nach Hause geschickt. Die Hausherren waren von Beginn an das spielbestimmendere Team in der Partie und führte bereits zur Halbzeitpause mit 5:0.

Veröffentlicht:  20.02.2019 23:23 Uhr

Die Freude der Braunschweiger über den Sieg bei Fortuna Köln erleidet einen kleinen Dämpfer, U20-Nationalspieler Yari Otto erlitt einen Außenbandriss im Bereich des rechten Sprunggelenks.

Veröffentlicht:  20.02.2019 17:42 Uhr

Der A-Ligist SC Waldniel muss sich für die kommende Saison einen neuen Trainer suchen, denn Björn Kox kündigte zum Sommer hin seinen Abschied an. Die Verantwortlichen des Vereins und die Spieler der Waldnieler Erstvertretung wurden am Wochenende von der Entscheidung des Trainers informiert.

Veröffentlicht:  20.02.2019 15:14 Uhr

Bereits am Samstag, dem 23. Februar 2019, heißt es für die SGS-Frauen wieder „Spieltach“. Um 14.00 Uhr trifft das Team von Cheftrainer Daniel Kraus im Karl-Liebknecht-Stadion (Karl-Liebknecht-Str. 90, 14482 Potsdam) auf die Mannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.