Der TSV Meerbusch holt sich den Stadtmeistertitel
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
07.01.2019 11:15 Uhr

Der TSV Meerbusch hat sich den Hallenstadtmeistertitel bei der Meerbuscher Stadtmeisterschaft gesichert. Im einem spannenden Finale bezwangt der Oberligist den FC Büderich mit 3:2. Zuvor trafen beide Mannschaften bereits in der Vorrunde aufeinander. Dort gewannen die Meerbuscher die Partie allerdings deutlicher und hatte die Nase mit 7:0 vorne.

Auch in den anderen Vorrundenspielen ließ die Mannschaft nichts anbrennen und konnte alle Spiele siegreich bestreiten. Auch das Halbfinale gegen den SSV Strümp konnte man mit 5:2 für sich entscheiden. Die meiste Tore des Turniers erzielten Timm Bernd Goos (TSV Bockum) und Said Harouz (TSV Meerbusch) mit jeweils fünf Treffern. Der Stürmer des TSV Meerbusch wurde zudem auch als bester Spieler geehrt. Der OSV Meerbusch schied mit drei Punkten in der Vorrunde aus.

Veröffentlicht:  20.03.2019 22:24 Uhr

Das war noch einmal knapp. Nachdem die U23 des Dülkener FC bereits mit 4:0 in Front lag, schien die Partie gegen den TSV Boisheim gelaufen zu sein. Patrick Bohnen (14. und 57.), Phillip Deutges (18.) und Amir Aba-Zaid (32.) hatten die Mannschaft von Trainer Lazidis nach einer guten Stunde eigentlich komfortabel in Führung gebracht.

Veröffentlicht:  20.03.2019 22:12 Uhr

In der Kreisliga C hat die Mannschaft der SG Dülken die Tabellenführung weiter ausgebaut und das Nachholspiel gegen den BSV Leutherheide II mit 3:0 gewonnen. Nach der knappen Niederlage beim Tabellenzweiten am Sonntag, zeigte man am Mittwochabend eine souveräne Leistung.

Veröffentlicht:  20.03.2019 13:48 Uhr

Wie der VfR Fischeln vermeldet hat, ist es den Verantwortlichen gelungen einen alten Bekannten an die Kölner Straße zurückzuholen. In der Saison 2019/20 wird nämlich Michael Enger wieder die Schuhe für den Landesligisten schnüren.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.