Foto: Heiko van der Velden
Teilnehmer für das AH- und Frauen-Masters stehen fest
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
09.01.2019 18:01 Uhr

Derzeit läuft die heiße Phase für die Qualifikation beim Dülkener Volksbank-Masters. Die meisten Teams haben sich bereits qualifiziert. Ein paar Plätze gibt es allerdings noch zu vergeben. Anders sieht es beim Masters für der Alte Herren Mannschaften und Frauenteams aus. Hier stehen bereits alle Teilnehmer fest.

Für das 15. Frauen-Masters sind folgende Mannschaften qualifiziert:

Borussia Mönchengladbach, 1.FC Mönchengladbach, Sportfreunde Uevekoven, VfR Unterbruch, Thomasstadt Kempen, Union Nettetal, TSV Kaldenkirchen, Dülkener FC

Am AH-Masters nehmen teil:

TSV Krefeld-Bockum, Rhenania Hinsbeck, TSV Kaldenkirchen, Borussia Oedt, SC Viersen-Rahser, ASV Süchteln, SC Hardt, SuS Schaag, SV Lürrip, Dülkener FC

Der Startschuss bei den AH-Mannschaften ist am Freitag, 18. Januar ab 18:30. Bei den Frauen geht das Turnier am Samstag, 19. Januar ab 11 Uhr los. Im Anschluss starten die Herren dann in die Vorrunde. Die Gruppenauslosungen finden traditionell am Montag, 14. Januar statt. Ab 19:30 werden dann im VW Zentrum Höter an der Viersener Straße in Viersen-Dülken die Gruppen der AH, Frauen und Herren ausgelost.

Veröffentlicht:  15.01.2019 12:33 Uhr

Der SSV Grefrath setzt in der Bezirksliga alles daran die Klasse doch noch zu halten. Für dieses Ziel hat der Club sich für die Rückrunde mit insgesamt fünf neuen Spielern verstärkt. Vom TSF Bracht kommt Offensivspieler Calvin Bunte. Nachdem der 22-Jährige sich in der letzten Saison noch einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, traf er in der Hinrunde in 18 Spielen bereits elfmal für den A-Ligisten.

Veröffentlicht:  14.01.2019 22:53 Uhr

O-Ton: Am Samstag fuhren die alten Esel zum ersten Spiel in 2019 zur SG Benrath-Hassels, leider mit einem sehr ausgedünnten Kader, gerade mal 11 Mann inclusive Gastspieler Ali und Niklas bei 23 Absagen, danke fürs Aushelfen, Henning setzte sich dann noch für den Notfall auf die Bank.

Veröffentlicht:  14.01.2019 22:08 Uhr

Nur einen Tag nach dem Unentschieden gegen den rumänischen Erstligisten FC Dunărea Călărași stand am Montag bereits das nächste Testspiel an. Es ging erneut gegen einen Erstligisten, diesmal gegen den Schweizer Vertreter FC Zürich.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.