Bitte Niederlage beim VfB Uerdingen
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
14.04.2019 22:15 Uhr

Der Dülkener FC musste in der Bezirksliga weiter um den Klassenerhalt zittern. Am Sonntag gab es im Auswärtsspiel beim VfB Uerdingen eine bittere 1:3-Niederlage für die Elf von Trainer Matthias Dennenburg.

Nachdem Christopher Claeren (2) und Emre Kizil die Hausherren mit 3:0 in Front geschossen hatten, gelang Andre Schinkels anschließend nur noch der Ehrentreffer. Durch die 13. Saisonniederlage bleibt der DFC weiterhin auf einem Abstiegsplatz. Der VfB Uerdingen klettert durch den Heimerfolg auf einen Nichtabstiegsplatz. Am kommenden Mittwoch kommt es für die Dülkener dann zum Duell gegen den SSV Grefrath. Ein Wiedersehen gibt es dann mit Klaus Ernst. Der ehemalige Aufstiegstrainer der Dülkener kann mit einem Sieg an seinem alten Team vorbeiziehen. Anstoß der Partie ist um 19 Uhr im Stadtgarten in Dülken.

Veröffentlicht:  24.04.2019 22:20 Uhr

Der SC Schiefbahn hat im vorgezogenen Spiel des 33. Spieltages am heutigen Mittwochabend einen deutlichen 6:0-Kantersieg gegen den VfR Fischeln II eingefahren. Dabei stand es zur Halbzeitpause noch 0:0 zwischen beiden Mannschaften.

Veröffentlicht:  24.04.2019 21:48 Uhr

Landesligist Teutonia St. Tönis hat sich mit drei Spielern des Ligakollegen 1. FC Mönchengladbach verstärkt. Für das Mittelfeld ist dabei Semih Cakir (25) vorgesehen. Cakir brachte es zuvor u.a. beim SC Kapellen-Erft auch 16 Einsätze in der Oberliga.

Veröffentlicht:  24.04.2019 20:56 Uhr

Zum 20. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga tritt die SGS Essen am kommenden Sonntag, dem 28. April 2019 um 14.00 Uhr im Möslestadion (Waldseestr. 75, 79117 Freiburg) beim SC Freiburg an. Die Partie wird live im Internet bei Magenta Sport sowie DFB-TV zu sehen sein.

Veröffentlicht:  24.04.2019 13:07 Uhr

Auch in diesem Jahr fand von Gründonnertag bis Ostersamstag wieder die Primax Fussballschule in Kaldenkirchen statt. Knapp 90 Kinder im Alter von 4-14 Jahren wurde vieles rund um den Fussball geboten.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.