Kr. A: Auswärtssieg beim Dülkener FC
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
10.09.2019 10:41 Uhr

Nach den Erfolgen gegen Nettetal und Schiefbahn ging es am Sonntag für Hellas zum Bezirksligaabsteiger nach Dülken. Die ersten 20 Minuten waren ausgeglichen. Die Gäste, die sich erstmal an den rutschigen "Hybrid" Rasen gewöhnen mussten, kamen dann immer besser ins Spiel.

In der 38. Minute kombinierte sich Hellas gut durchs Mittelfeld, den Schuss von Palle konnte der Schlussmann von Dülken noch parieren, aber Victor stand goldrichtig und musste den Ball nur noch ins Tor schieben. 

In Durchgang zwei war Hellas weiter die bessere Mannschaft und ließ den Ball besser laufen als in der ersten Halbzeit. Man hatte das Gefühl, dass die Gäste dem zweiten Tor näher waren, als Dülken dem Ausgleich. Leider wurden zahlreiche und klare Torchancen fahrlässig vergeben und so musste man in der Schlussphase noch bangen. In der 89. Minute rettete Schlussmann Pascal Stey mit einem starken Reflex als ein Dülkener frei vor dem Tor stand. Nach fünf Minuten Nachspielzeit pfiff der gute Schiedsrichter Inderhees das Spiel ab.

Fazit: Dritter Sieg in Folge. Am Sonntag kommt der starke Aufsteiger Teutonia St. Tönis II an die Edelstahlkampfbahn.

Quelle: FC Hellas Krefeld

Veröffentlicht:  20.09.2019 22:03 Uhr

Auch wenn die Favoritenrolle in der Kreisliga B im Freitagabendspiel zwischen dem TSF Bracht und dem FC Lobberich/Dyck klar verteilt war, klingt die Höhe des Ergebnisses doch recht deutlich und vor allem überraschend.

Veröffentlicht:  20.09.2019 07:44 Uhr

Borussia Mönchengladbach hat zum Auftakt in der Europa-League eine empfindliche 0:4-Niederlage gegen den österreichischen Vertreter Wolfsberger AC kassiert. Dabei fanden auch lediglich 34.846 Zuschauer den Weg in den Borussia-Park.

Veröffentlicht:  19.09.2019 13:49 Uhr

Nach vier Niederlage und drei Spielabsagen ist das Aus der zweiten Mannschaft der SG Dülken besiegelt. Zwar versuche man am Ende alles, um den Spielbetrieb doch noch aufrecht zu erhalten, doch nach dem dritten Nichtantritt am letzten Samstag im Auswärtsspiel bei BSV Leutherheide II war das Ausscheiden vom Spielbetrieb der Kreisliga C Gruppe 1 beschlossene Sache.

Veröffentlicht:  19.09.2019 11:46 Uhr

Jetzt kann sich der ASV Süchteln voll und ganz auf die Meisterschaft in der Landesliga konzentrieren. Denn am gestrigen Abend schied die Elf von Trainer Fabian Wiegers im Viertelfinale des Kreispokals beim Rheydter SV aus. Wiedermal musste der ASV in die Verlängerung, bei denen auch der eine oder andere Akteur aus der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.