Foto: Heiko van der Velden
Weitere hochkarätige Neuverpflichtung beim FC Traar
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
28.06.2020 19:24 Uhr

Die Verantwortlichen aus Traar gewinnen mit Dennis Hoffmann die gewünschte Offensivkraft für die Mission Aufstieg. Nachdem nun der außerordentliche FVN-Verbandstag offiziell die aktuelle Saison abgebrochen hat, kann man nun weiter mit voller Kraft die neue Saison planen.

„Der Routinier ist mit der Erfahrung von über 70 Bezirksligaeinsätzen und mit seiner Abschlussstärke vor dem Tor die gewünschte Verstärkung für uns“, berichtet Marcus Claesgens Sportlicher Leiter beim FC.

Zuletzt spielte Hoffmann bei TIV Nettetal in der Kreisliga A und erzielte dort in 17 Spielen 14 Tore. Von 2015 bis 2019 schnürte er für den SSV Grefrath seine Schuhe. Dort steuerte er in seinem ersten Jahr in 30 Spielen bärenstarke 24 Treffer bei und war dadurch maßgeblich am Aufstieg in die Bezirksliga beteiligt.

Der FC Traar um Vorstand Andreas Stattrop, Chef-Trainer Ewald Gedigk und Sportlichen Leiter Marcus Claesgens freut sich sehr Dennis Hoffmann vom zukunftsorientierten Konzept überzeugt zu haben und auf die Zusammenarbeit ab er neuen Saison. Wann die neue Saison startet ist weiterhin leider noch unklar, aber definitiv nicht vor Anfang September, und das ist aktuell auch nur eine Orientierung von Seiten des Verbandes.

Quelle: FC Traar

Veröffentlicht:  10.07.2020 23:08 Uhr

Der Verbandsspielausschuss (VSpA) des Fußball-Verbandes Mittelrhein hat die Staffeleinteilung im Verbandsspielbetrieb der Herren für die Spielzeit 2020/21 veröffentlicht.

Veröffentlicht:  10.07.2020 16:49 Uhr

Der Kader für die Spielzeit 2020/201 nimmt langsam Konturen an. Mit Leon Gädicke konnte die Alemannia ein Talent aus dem Nachwuchs von Bayer Leverkusen verpflichten.

Veröffentlicht:  09.07.2020 22:29 Uhr

Der Wuppertaler SV hat Alexander Voigt zurück als Cheftrainer geholt. Der 42-Jährige hatte in der vergangenen Saison bereits in sieben Spielen die Verantwortung beim Regionalligisten, arbeitete in dieser Zeit aber unentgeltlich.

Veröffentlicht:  09.07.2020 21:08 Uhr

Die Alemannia kann weiter auf die Dienste von Robin Garnier zählen. Spieler und Verein verständigten sich am heutigen Donnerstag über eine weitere Zusammenarbeit. Garnier wechselte 2018 von den Stuttgarter Kickers an den Tivoli und lief seit dem 50-mal im schwarz-gelben Dress auf. Neben bislang sechs Toren stehen acht Vorlagen zu Buche.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.