Torhüter Tim Tretbar. Foto: Heiko van der Velden
Oberliga: Tim Tretbar bleibt nun doch/ Henri Tophoven kommt zurück
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
20.08.2020 00:15 Uhr

Der SC Union Nettetal hat personell noch einmal nachgelegt und profitiert hierbei von den Auswirkungen der Corona-Pandemie im Fußball.

Dem Oberligisten bleibt Torhüter Tim Tretbar (23) nun doch erhalten. Ursprünglich hatte der 23-Jährige in seinem Studium ein Auslandsjahr in den USA geplant. Doch daraus wird vorerst nichts. Aufgrund der aktuellen Situation hat sich sein Aufenthalt „Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ nämlich verschoben.

Vorzeitig aus den USA abgereist ist dagegen Henri Tophoven (21). Er wird zukünftig auch wieder das Trikot des SCU tragen. Bereits in der Jugend kam der Offensivspieler für die Nettetaler zum Einsatz, ehe er sich dem 1. FC Mönchengladbach anschloss. Vor ein paar Wochen war Tophoven bereits beim Training, reiste dann aber wieder in die USA zurück. „Da haben sie ihm dann gesagt, dass die Saison abgesagt wird“, berichtet Teammanager Khaled Daftari.

Veröffentlicht:  25.01.2022 14:24 Uhr

Der KFC Uerdingen 05 e.V. hat seinen ersten Spieler für die Saison 2022/23 verpflichtet: Pascale Talarski kehrt vom VfB Homberg zurück nach Krefeld. Der 28-Jährige absolvierte zwischen 2016 und 2018 bereits 41 Spiele für den KFC, in denen er 15 Tore erzielte und elf weitere vorbereitete.

Veröffentlicht:  24.01.2022 22:00 Uhr

Rot-Weiss Essen ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich die Dienste von Thomas Eisfeld gesichert. Der 29-jährige Mittelfeldspieler stieg im vergangenen Sommer mit dem VfL Bochum in die Fußball-Bundesliga auf und kommt auf über 100 Pflichtspiele in der 2. Bundesliga. Zuvor schnürte er seine Schuhe für die englischen Traditionsvereine Arsenal London und FC Fulham, ab sofort wird Eisfeld nun mit der Nummer 32 im RWE-Trikot auflaufen.

Veröffentlicht:  24.01.2022 15:14 Uhr

„Ich bin zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft, wir haben ein wirklich gutes Spiel gemacht“, sagte Concordia Viersens Übungsleiter Tobias Beier nach dem verdienten und deutlichen 6:0-Sieg über die TSV Boisheim am Sonntag.

Veröffentlicht:  24.01.2022 09:03 Uhr

Der KFC Uerdingen hat am Samstagnachmittag eine deutliche 1:5-Schlappen beim SC Wiedenbrück hinnehmen müssen. Der Start ins Jahr 2022 in der Regionalliga West ist damit alles andere als geglückt.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.