Klarer Sieg der Nettetaler Reserve gegen Viktoria Krefeld / Foto: Heiko van der Velden
Ligasplitter Nettetal
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
12.03.2018 16:52 Uhr

Der TSV Kaldenkichen holt nach zuletzt zwei Siegen auch gegen den 1. FC Mönchengladbach II einen Punkt und spielt am Ende 3:3. Hier wäre aber sicherlich auch mehr drin gewesen, denn die Kaldenkirchender führten 3-Mal. Neben einem Mönchengladbacher Eigentor trafen noch Felix Heyer und Noel Müllers.

In der Kreisliga A muss der SC Rhenania Hinsbeck trotz Führung am Ende noch eine 2:1-Niederlage beim VfR Fischeln II einstecken. Gabriel Al Maakouri traf dabei in der 57. Minute zum 1:0 der Hinsbecker. Es folgten dann allerdings noch zwei Gegentreffer. Der SC Union Nettetal II gewinnt gegen den SC Viktoria Krefeld deutlich mit 5:0. Moritz Steiner sorgte bereits früh mit seinem Doppelpack für eine 2:0 Führung. Im zweiten Durchgang erhöhten dann Gerrit Lenssen, Sufiane Laid Saadi und Berad Yildiz auf 5:0.

Die Mannschaft von SuS Schaag bleibt in der Kreisliga B nach dem 3:0 beim TSV Kaldenkirchen II weiterhin der ärgste Verfolger von Tabellenführer SC Waldniel II. Marko Rixen, Artur Grzesiak und Benny Klingenberg trafen hierbei für die Elf von Trainer Rainer Bruse. Mit 1:2 unterlag der SC Rhenania Hinsbeck II der Mannschaft von SW Elmpt. Nachdem die Elmpter bereits im ersten Durchgang mit 2:0 führten traf anschließend Stefan Lotz nur noch zum 2:1. Reichlich Tore fielen in der Partie zwischen dem SSV Grefrath II und TIV Nettetal. Doch TIV siegte hierbei klar und deutlich mit 6:3. Es trafen Mustafa Toker (3) und Sasa Rakic (2).

In der Kreisliga C gewinnt der BSV Leutherheide das Derby gegen die Sportfreunde Leuth II mit 3:2. Der SV Concordia Lötsch gewinnt dank des Treffers von Niklas Funken mit 1:0 bei RSG Verberg/Gartenstadt II. Der FC Lobberich/Dyck behält in der Partie gegen Borussia Oedt IV mit 2:1 die Oberhand.

Veröffentlicht:  23.06.2018 08:34 Uhr

Die Verantwortlichen des TDFV Viersen konnten mit Yavuz Ali Arslan einen weiteren Bezirksligaerfahrenden Spieler verpflichten. Der 22-jährige Mittelfeldspieler spielte zuletzt beim VfL Tönisberg. Weitere Stationen waren der OSV Meerbusch, VfB Uerdingen und VfR Fischeln.

Veröffentlicht:  22.06.2018 12:34 Uhr

Der ATS Krefeld muss für mehrere Monate bzw. bis zu zwei Jahre auf einige seiner Schützlinge verzichten. Der Grund sind die drei Roten Karten aus dem Spiel am 34. Spieltag gegen TuS Gellep II. Hier gewann die Gäste aus Gellep das Spiel in einer packenden Partie am Ende mit 5:4.

Veröffentlicht:  22.06.2018 10:57 Uhr

Der KFC Uerdingen hat kurz vor dem Wochenende eine weitere Neuverpflichtung bekannt gegeben und Ali Ibrahimaj vom Zweitligisten SV Sandhausen verpflichtet. Der 26-jährige Offensivspieler kam in der zurückliegenden Saison auf fünf Einsätze in der 2. Bundesliga. Weitere Stationen waren u.a. SV Waldhof Mannheim und Sportfreunde Siegen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.