Foto: Heiko van der Velden
Landesliga: Süchteln unterliegt beim Aufstiegsaspiranten
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 4 Mönchengladbach / Viersen
15.12.2019 00:23 Uhr

Der ASV Süchteln beendet das Jahr mit einer Niederlage. Bei Aufstiegsfavoriten Teutonia St. Tönis unterlag man am Ende mit 1:3, konnte aber vor allem im zweiten Durchgang der Mannschaft aus der Apfelstadt durchaus Paroli bieten.

Auch wenn Hiroya Genda (21.) die mit seinem zweiten Saisontor die Hausherren mit 1:0 in Führung gebracht hatte, gab sich der ASV nicht auf. Süchtelns Trainer brachte nach der Halbzeitpause gleich drei frische Kräfte ins Spiel und stellte sein Team nun offensiver ein. U19-Akteur Leon Falter kam so zu seinem zweiten Saisoneinsatz bei der Ersten. Nachdem man in der Schlussabschnitt noch einmal alles nach vorne warf, musste sich die Mannschaft dann der starken Offensive der Teutonen beugen. Brian Drubel (76.) und Burhan Sahin (88.) erhöhte nämlich für die Elf von Trainer Bekim Kastrati auf 3:0, ehe Kai Schürmann (89.) dann zum 1:3-Endstand aus Sicht der ASV traf.

Mit der zweiten Spielhälfte bin ich sehr zufrieden. Wir bekommen es leider noch nicht hin über 90 Minuten gegen Mannschaften dieses Kalibers auf Augenhöhe zu spielen“, sagte ASV-Coach Wiegers.

Veröffentlicht:  16.01.2020 22:24 Uhr

Der VfR Fischeln bleibt in der Wintervorbereitung weiterhin unbesiegt. Am Donnerstagabend gab es einen 4:1-Sieg gegen die Sportfreunde Neuwerk. Dabei erwischte der Bezirksligist aus Neuwerk zunächst den besseren Start.

Veröffentlicht:  16.01.2020 22:00 Uhr

Nach der gestrigen Veröffentlichung der Regionalliga-Spieltermine durch den Westdeutschen Fußballverband (WDFV) haben sich kurzfristig zwei Änderungen für Rot-Weiß Oberhausen ergeben.

Veröffentlicht:  16.01.2020 21:24 Uhr

Die SpVgg Steele kann auch weiterhin auf die Dienste von Trainer Dirk Möllensiep bauen. Der 49-Jährige gab dem Landesligisten auch für die kommende Spielzeit seine Zusage. Möllensiep übernahm die Mannschaft mit Beginn der Rückrunde 2013/14, konnte allerdings den Abstieg aus der Bezirksliga auch nicht mehr verhindern.

Veröffentlicht:  16.01.2020 21:09 Uhr

Mit einem 3:1-Heimerfolg hat der FC Kray das Testspiel am Donnerstagabend gegen den Westfalenligisten DSC Wanne-Eickel auf dem Kunstrasenplatz an der Kray Arena beendet. Philipp Schmidt (44.) hatte die Krayer kurz vor dem Pausentee mit 1:0 in Front gebracht.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.