Foto: Heiko van der Velden
Kr. A: Manuel Moreira neuer Trainer des 1. FC Viersen II
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 4 Mönchengladbach / Viersen
25.05.2020 23:15 Uhr

Zur späten Stunde hat der 1. FC Viersen Manuel Moreira als neuen Trainer für die zweite Mannschaft vorgestellt ab der Saison 2020/21 vorgestellt. Der 44-Jährige war in den letzten zwei Jahren für die Reserve des SV Lürrip verantwortlich und führte das Team auf einen guten zweiten Tabellenplatz.

Davor war Moreira als Trainer verantwortlich für den 1. FC Mönchengladbach II (Bezirksliga), Germania Geistenbeck (Kreisliga A) und SC Rheindahlen (Bezirksliga/ Landesliga). Unterstützt wird er in Viersen dabei von Ricardo Iser als Co-Trainer, der in gleicher Funktion ebenfalls in Lürrip tätig war. Domenic Holz ergänzt das Team zudem als weiterer Co-Trainer. Also Betreuerin steht Andrea Lentzen der Mannschaft zur Verfügung.

Veröffentlicht:  25.01.2022 14:24 Uhr

Der KFC Uerdingen 05 e.V. hat seinen ersten Spieler für die Saison 2022/23 verpflichtet: Pascale Talarski kehrt vom VfB Homberg zurück nach Krefeld. Der 28-Jährige absolvierte zwischen 2016 und 2018 bereits 41 Spiele für den KFC, in denen er 15 Tore erzielte und elf weitere vorbereitete.

Veröffentlicht:  24.01.2022 22:00 Uhr

Rot-Weiss Essen ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich die Dienste von Thomas Eisfeld gesichert. Der 29-jährige Mittelfeldspieler stieg im vergangenen Sommer mit dem VfL Bochum in die Fußball-Bundesliga auf und kommt auf über 100 Pflichtspiele in der 2. Bundesliga. Zuvor schnürte er seine Schuhe für die englischen Traditionsvereine Arsenal London und FC Fulham, ab sofort wird Eisfeld nun mit der Nummer 32 im RWE-Trikot auflaufen.

Veröffentlicht:  24.01.2022 15:14 Uhr

„Ich bin zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft, wir haben ein wirklich gutes Spiel gemacht“, sagte Concordia Viersens Übungsleiter Tobias Beier nach dem verdienten und deutlichen 6:0-Sieg über die TSV Boisheim am Sonntag.

Veröffentlicht:  24.01.2022 09:03 Uhr

Der KFC Uerdingen hat am Samstagnachmittag eine deutliche 1:5-Schlappen beim SC Wiedenbrück hinnehmen müssen. Der Start ins Jahr 2022 in der Regionalliga West ist damit alles andere als geglückt.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.