Foto: Tom Ostermann
Süchteln siegt auch im vierten Vorbereitungsspiel
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 4 Mönchengladbach / Viersen
13.08.2020 12:49 Uhr

Die Mannschaft des ASV Süchteln setzt seine Siegesserie in der Vorbereitung weiter fort, denn auch das vierte Testspiel konnte die Wiegers-Elf siegreich bestreiten. Beim 5:2-Heimerfolg gegen TDFV Viersen zeigte man sich dabei in Torlaune.

Mit einem Doppelschlag binnen kürzester Zeit ging der ASV gleich zu Beginn der Partie mit 2:0 in Front. Zuerst traf Neuzugang Niklas Schubert (13.) zum 1:0. Anschließend erhöhte aus der A-Jugend hochgerückte Leon Falter (15.) auf 2:0. Mit diesem Spielstand ging es anschließend auf dem Kunstrasenplatz an den Hindenburgstraße auch in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang war es wieder ein Doppelschlag, der für die weiteren Treffer der Süchtelner sorgte.

Johannes Leske (47.) und Kai Schürmann (49.) ließen das Ergebnis mit ihren Toren auf 4:0 anwachsen. Einen kurzen Augenblick später kamen die Gäste durch Mouctar Ouldada Kaba (50.) dann zum Anschlusstreffer. Mit seinem zweiten Tor an diesem Mittwochabend stellte der junge Falter (61.) nach einer guten Stunden den alten Abstand wieder her und traf zum 5:1. Auch für den zweiten Gästetreffer war in der Schlussviertelstunde Kaba (72.) verantwortlich. Mehr passierte dann aber auch nicht mehr, so dass es am Ende beim verdienten 5:2 für den ASV Süchteln blieb.

Am kommenden Sonntag geht es für den Landesligisten dann zu den Sportfreunden Neuwerk. Anstoß auf der Bezirkssportanlage am Gathersweg ist um 15:00.

Veröffentlicht:  19.09.2020 21:38 Uhr

Nach zwei Niederlagen in der Liga tanktdie SGS Essen neues Selbstvertrauen:Im Testspiel gegen PEC Zwolle gab es einen verdienten 2:1-Erfolg.

Veröffentlicht:  19.09.2020 21:10 Uhr

Der SC Schiefbahn ist neuer Tabellenführer der Bezirksliga Gruppe 4. Im Spitzenspiel siegte der Aufsteiger gegen den Aufstiegsfavoriten SC Victoria Mennrath mit 2:0 (0:0) und darf zumindest bis zum morgigen Sonntag vom Platz an der Sonne grüßen.

Veröffentlicht:  18.09.2020 17:45 Uhr

Seit vier Jahren wird Viktoria Köln bereits von Sponsoring-Partner NetCologne unterstützt. In dieser Zeit stiegen die Höhenberger aus der Regionalliga West in die 3. Liga auf. Ein Erfolg, über den sich auch der stolze Partner freut. „Wir haben in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit erlebt und freuen uns, dass wir diesen Weg auch weiterhin gemeinsam gehen“, sagt NetCologne Geschäftsführer Timo von Lepel zur Vertragsverlängerung.

Veröffentlicht:  18.09.2020 14:08 Uhr

Rot-Weiss Essen hat von Gesundheits-und Ordnungsamt der Stadt Essen die Genehmigung erhalten, zum Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Freitag, den 2. Oktober 2020 wieder 5.000 Zuschauer an der Hafenstraße begrüßen zu dürfen.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.