Foto: Heiko van der Velden
St. Pauli gewinnt irres Spiel gegen Union Berlin
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Hamburger Fußball Verband
04.02.2019 22:59 Uhr

Was für eine packende Partie zwischen dem FC St. Pauli und dem 1. FC Union Berlin im Topspiel am Montagabend in der 2. Bundesliga am Millerntor-Stadion. In einer umkämpften Partie hatte Sami Allagui in der 23. Minute mit seinem sehenswerten Treffer aus 25 Metern die Hamburger mit 1:0 in Front gebracht.

Beide Mannschaften hatten einige gute Möglichkeiten auf ihrer Seite. Trotzdem blieb es bei der knappen 1:0-Führung. Den Gästen aus Berlin merkte man an, dass sie gerne was mit nach Hause nehmen wollten. Die Mannschaft von Trainer Urs Fischer nahm nach dem Seitenwechsel das Heft in die Hand. Ein Treffer war ihnen allerdings zunächst nicht gegönnt. Stattdessen bauten die St. Paulianer ihre Führung aus. Nach einer Ecke erhöhte Alex Meier in der 57. Minute auf 2:0.

Im ausverkauften Mitterntor-Stadion blieben die Berliner weiter dran. Ihre Mühen wurden dann schließlich in den Schlussminuten offiziellen Spielzeit belohnt. Zuerst traf Grischa Prömel (84.) zum Anschluss, dann erzielte Suleiman Abdullahi (86.) sogar noch den Ausgleichstreffer zum 2:2. Der Torschütze der Berliner avancierte in der Nachspielzeit dann allerdings zum Unglücksraben und verursachte einen unnötigen Foulelfmeter. Alex Meier (94.) blieb anschließend cool vom Punkt und traf zum 3:2-Sieg der Hausherren.

Durch den Sieg übernimmt die Mannschaft vorerst den zweiten Tabellenplatz und tritt am kommenden Freitag im Topspiel beim 1. FC Köln an. Anstoß der Partie ist um 18:30.

Veröffentlicht:  19.07.2019 10:53 Uhr

Auf geht’s: Der FC Viktoria Köln ist zum ersten Drittliga-Auswärtsspiel nach Rostock gestartet. Um 7.30 Uhr ging es los, am Samstag um 14.00 Uhr wird dann im Ostseestadion gespielt. Dabei dürfen sich die Kicker aus Höhenberg trotz langer Anreise auf eine bequeme Fahrt freuen. Denn Dank der BOHR Omnibus GmbH ist das Team in der neuen Saison mit einem 5-Sterne-Reisebus unterwegs.

Veröffentlicht:  19.07.2019 08:55 Uhr

Mit einem 4:2-Erfolg im Gepäck hat der DJK/VfL Willich ich Heimreise nach dem Testspiel beim SSV Strümp wieder angetreten.

Veröffentlicht:  18.07.2019 16:49 Uhr

Der ambitionierten Frauenmannschaft von Borussia Bocholt steht am heutigen Donnerstagabend der nächste Härtetest bevor. Der Regionalligist trifft auswärts auf die Mannschaft von Borussia Mönchengladbach. Anstoß der Partie ist dabei um 19:30 „Am Haus Lütz“ in Mönchengladbach.

Veröffentlicht:  18.07.2019 14:36 Uhr

Beim FC Lobberich/Dyck scheint es jetzt Schlag auf Schlag zu gehen. Dabei hat Trainer Peter Küppers erneut seine guten Kontakte spielen lassen und mit Dennis Kohmes einen weiteren ehemaligen Schützling zum Aufsteiger lotsen können.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.