VVV Venlo und der FC Groningen trennen sich mit einem 1:1 Unentschieden / Foto: Heiko van der Velden
Venlo mit Punktgewinn im Heimspiel
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Holland
16.02.2018 23:33 Uhr

VVV Venlo ist am Abend nicht über ein 1:1 Unentschieden gegen den FC Groningen hinausgekommen. Genau dieses Ergebnis gab es bereits im Hinspiel für die Grenzstädter. Die Mannschaft von Trainer Maurice Steihn kam gut in die Partie und ging bereits nach 2 Minuten durch Vito von Crooij mit 1:0 in Führung.

Auch anschließend hatten die Venloer gute Offensivaktionen. Doch das Tor gelang den Gästen aus Groningen. Torschütze für die Groninger war Ritsu Doan. Mit diesem Spielstand ging es nach 45 Minuten auch in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang war es die Mannschaft des FC Groningen die besser aus der Kabine kamen. Doch die Mannschaft des VVV Venlo hatte gleich mehrere gute Möglichkeit zur erneuten Führung. Doch ein Treffer war ihnen nicht gegönnt und so blieb es am Ende beim 1:1 Unentschieden.

Die Abstiegsränge sind weiterhin in weiter Ferne und so kam man auch die nächsten Spiele ganz entspannt angehen. Jedoch verpasste die Mannschaft durch das Unentschieden etwas den Anschluss an die europäischen Plätze.

Veröffentlicht:  20.03.2019 22:24 Uhr

Das war noch einmal knapp. Nachdem die U23 des Dülkener FC bereits mit 4:0 in Front lag, schien die Partie gegen den TSV Boisheim gelaufen zu sein. Patrick Bohnen (14. und 57.), Phillip Deutges (18.) und Amir Aba-Zaid (32.) hatten die Mannschaft von Trainer Lazidis nach einer guten Stunde eigentlich komfortabel in Führung gebracht.

Veröffentlicht:  20.03.2019 22:12 Uhr

In der Kreisliga C hat die Mannschaft der SG Dülken die Tabellenführung weiter ausgebaut und das Nachholspiel gegen den BSV Leutherheide II mit 3:0 gewonnen. Nach der knappen Niederlage beim Tabellenzweiten am Sonntag, zeigte man am Mittwochabend eine souveräne Leistung.

Veröffentlicht:  20.03.2019 13:48 Uhr

Wie der VfR Fischeln vermeldet hat, ist es den Verantwortlichen gelungen einen alten Bekannten an die Kölner Straße zurückzuholen. In der Saison 2019/20 wird nämlich Michael Enger wieder die Schuhe für den Landesligisten schnüren.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.