Foto: Heiko van der Velden
VVV empfängt Jong PSV von Ruud van Nistelrooy
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Holland
14.01.2022 15:52 Uhr

VVV-Venlo möchte am Freitagabend (14.01.2022, 20.00 Uhr) im heimischen Covebo Stadion – De Koel den positiven Trend nach dem Auswärtssieg bei De Graafschap Doetinchem fortsetzen. Mit einem Sieg könnten die Grenzstädter bei günstigem Verlauf auf den anderen Plätzen der Liga erstmalig seit Anfang Oktober wieder auf einen Aufstiegs-Play-off-Platz klettern.

Trainer Jos Luhukay muss dabei weiterhin auf seine Stammkräfte Danny Post, Mitchell van Rooijen, Tristan Dekker und Yahcuroo Roemer verzichten. Sven Braken kehrt dahingegen wieder in den Kader zurück. Das Hinspiel bei Jong PSV Eindhoven verlor VVV mit 1:2, 10 Millionen-Mann Romero aus dem Kader des Eredivisie-Spitzenreiters führte die Zweitvertretung der PSV damals zum Sieg. Mit welchem Team der ehemalige Weltklasse-Stürmer Ruud van Nistelrooy am Freitagabend in Venlo antritt bleibt die Frage.

VVV-Coach Luhukay möchte ungeachtet dessen die nächsten Punkte einfahren: „Wenn ich die Jungs im Training sehe macht es wirklich Spaß. Sie strotzen nur so vor Willen und Engagement. Natürlich haben wir noch nicht die Konstanz die wir uns wünschen und auch die Qualität ist noch nicht da, wo wir hinwollen, aber wir sind auf einem guten Weg. Gegen Jong PSV wollen wir erstmalig in dieser Spielzeit gegen eine Zweitvertretung gewinnen.“

Quelle: VVV Venlo (RP)

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  25.01.2022 14:24 Uhr

Der KFC Uerdingen 05 e.V. hat seinen ersten Spieler für die Saison 2022/23 verpflichtet: Pascale Talarski kehrt vom VfB Homberg zurück nach Krefeld. Der 28-Jährige absolvierte zwischen 2016 und 2018 bereits 41 Spiele für den KFC, in denen er 15 Tore erzielte und elf weitere vorbereitete.

Veröffentlicht:  24.01.2022 22:00 Uhr

Rot-Weiss Essen ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich die Dienste von Thomas Eisfeld gesichert. Der 29-jährige Mittelfeldspieler stieg im vergangenen Sommer mit dem VfL Bochum in die Fußball-Bundesliga auf und kommt auf über 100 Pflichtspiele in der 2. Bundesliga. Zuvor schnürte er seine Schuhe für die englischen Traditionsvereine Arsenal London und FC Fulham, ab sofort wird Eisfeld nun mit der Nummer 32 im RWE-Trikot auflaufen.

Veröffentlicht:  24.01.2022 15:14 Uhr

„Ich bin zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft, wir haben ein wirklich gutes Spiel gemacht“, sagte Concordia Viersens Übungsleiter Tobias Beier nach dem verdienten und deutlichen 6:0-Sieg über die TSV Boisheim am Sonntag.

Veröffentlicht:  24.01.2022 09:03 Uhr

Der KFC Uerdingen hat am Samstagnachmittag eine deutliche 1:5-Schlappen beim SC Wiedenbrück hinnehmen müssen. Der Start ins Jahr 2022 in der Regionalliga West ist damit alles andere als geglückt.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.