Testspiele: Gegen Heide bis zu 500 Fans - Dienstag in Düsseldorf
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreisfußballverband Lübeck
28.08.2020 10:08 Uhr

Nachdem zuletzt zwei Testspiele nicht stattfinden konnten, hofft der VfB Lübeck, in der kommenden Woche in einen Testspiel-Rhythmus zu kommen. Zwei Vorbereitungsspiele sind fest vereinbart, ein drittes ist in Planung.

Zunächst empfangen die Grün-Weißen im heimischen Dietmar-Scholze-Stadion an der Lohmühle den Regionalligisten Heider SV. Anstoß ist um 15 Uhr. Zu diesem Spiel sind erstmals aufgrund der aktuell gültigen Verordnung des Landes Schleswig-Holstein und nach Absprache mit dem Lübecker Gesundheitsamt auch wieder 500 Zuschauer erlaubt. Es wird nur die Sparkassen-Tribüne geöffnet. Tickets zum einheitlichen Preis von 10 Euro sind ausschließlich im Vorverkauf über www.tickets.vfb-luebeck.de (mit print@home oder Mobile Ticket) oder die bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben. Jedes Ticket ist personalisiert. Neben jedem verkauften Sitzplatz wird automatisch ein Corona-Abstand eingerichtet. Für kleine Gruppen bis zu fünf Personen sind zusammenhängende Plätze buchbar. Zu jeder Buchung müssen Name, Anschrift und Telefonnummer aller Gäste angegeben werden. Eine Tageskasse wird es am Spieltag nicht geben. Das Catering im Stadion umfasst alkoholfreie Getränke, Bratwurst und Brezeln. Auf dem Stadiongelände besteht Maskenpflicht. Die Mund-Nase-Bedeckung darf nur am Sitzplatz abgenommen werden.

Am Dienstag der kommenden Woche (1. September) testet der VfB dann auswärts beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf. Die Partie wird in Düsseldorf unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Für Sonntag, den 6. September, ist weiteres Testspiel auf fremdem Platz gegen einen hochkarätigen Gegner in Planung.

Quelle: Presse-Newsletter VfB Lübeck

Veröffentlicht:  18.08.2022 08:51 Uhr

Es war das erwartete Spitzenspiel in der 2. Rundes des Kreispokals. In einem Duell auf Augenhöhe wie Wickraths Co-Trainer Gianluca Nurra nach dem Spiel sagte, bezwangt der 1. FC Mönchengladbach den Bezirksliga-Aufsteiger TuS Wickrath am Ende mit 3:1 (1:1).

Veröffentlicht:  17.08.2022 23:32 Uhr

Mittelrheinliga-Aufsteiger TuS Blau-Weiß Königsdorf und die SpVg. Frechen 1920 eröffnen am Freitag, 19. August, 19.30 Uhr, die Saison 2022/23 im Fußball-Verband Mittelrhein.

// Holland
Veröffentlicht:  17.08.2022 15:59 Uhr

Zwei Spiele sechs Punkte und 5:1 Tore – die Startbilanz des VVV-Venlo in der Keuken Kampioen Divisie wird nur von zwei Teams getoppt und zwar vom kommenden Gegner PEC Zwolle (6 Punkte und 7:1 Tore) und Mitabsteiger Heracles Almelo (6 Punkte und 7:0 Tore).

Veröffentlicht:  16.08.2022 22:37 Uhr

Kurz vor Ende der Begegnung 1. FC Köln II - Rot-Weiß Oberhausen wurde die Partie durch den Schiedsrichter abgebrochen. Als Ordner bzw. Kölner Auswechselspieler „verkleidet“, hatten sich Kölner Zuschauer unerlaubt Zutritt zum Innenraum verschafft und entwendeten eine Oberhausener Zaunfahne, die sich am Gästeblock befand.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.