DFB legt genaue Ansetzungen bis November fest
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreisfußballverband Lübeck
17.09.2020 18:54 Uhr

Der DFB hat am heutigen Donnerstag die zeitgenauen Spielansetzungen bis zum 12. Spieltag fixiert. Bislang waren nur die ersten vier Partien genau terminiert. Die Planung sieht für den VfB Lübeck eine Verteilung über alle Regelspieltage der 3. Liga vor. Bis Ende November wird das Team von Trainer Rolf Landerl zwei Freitags-, fünf Samstags-, zwei Sonntags- und ein Montagsspiel absolvieren sowie in den englischen Wochen jeweils einmal am Dienstag und Mittwoch antreten.

Die genauen Termine aller 12 angesetzten Spieltage im Überblick:

Sa., 19.9., 14 Uhr: VfB Lübeck – 1. FC Saarbrücken
Fr., 25.9., 19 Uhr: SpVgg Unterhaching – VfB Lübeck
Sa., 3.10., 14 Uhr: VfB Lübeck – MSV Duisburg
Sa., 10.10., 14 Uhr: TSV München 1860 – VfB Lübeck
Sa., 17.10., 14 Uhr: VfB Lübeck – Dynamo Dresden
Di., 20.10., 19 Uhr: Türkgücü München – VfB Lübeck
Sa., 24.10., 14 Uhr: VfB Lübeck – Hallescher FC
Fr., 30.10., 19 Uhr: FC Viktoria Köln – VfB Lübeck
So., 8.11., 14 Uhr: VfB Lübeck – KFC Uerdingen 05
Mo., 16.11., 19 Uhr: SC Verl – VfB Lübeck
So., 22.11., 13 Uhr: VfB Lübeck – FC Bayern München II
Mi., 25.11., 19 Uhr: 1. FC Kaiserslautern – VfB Lübeck

Die Regelspieltage der 3. Liga folgen einem festen Ansetzungsformat:

Ein Spiel am Freitag (19 Uhr)
Sechs Spiele am Samstag (alle 14 Uhr)
Zwei Spiele am Sonntag (13 und 14 Uhr)
Ein Spiel am Montag (19 Uhr)

Eine Ausnahme bilden die englischen Wochen mit jeweils fünf Partien am Dienstag- und Mittwochabend, dort wird es vorher kein Montagsspiel geben.

Alle Spiele der 3. Liga sind live und in voller Länge bei MagentaSport zu sehen. Freitags, sonntags und montags überträgt MagentaSport exklusiv live - ebenso an den Wochenspieltagen. Samstags zeigen die Dritten Programme der ARD im Free-TV ausgewählte Spiele zusätzlich live, insgesamt 86. Dies ist zum ersten Mal bei der Partie VfB Lübeck – MSV Duisburg am 3. Spieltag der Fall.

Die Highlights der 3. Liga sind unter anderem wöchentlich in der ARD-Sportschau, den Sportsendungen der Dritten Programme sowie am späten Montagabend in „3. Liga pur“ bei Sport1 zu sehen.

Quelle: Pressenewsletter VfB Lübeck

// Holland
Veröffentlicht:  18.09.2021 22:26 Uhr

VVV-Venlo hat sein Auswärtsspiel beim FC Volendam mit 1:2 verloren. Ohne die verletzten Danny Post, Sven Braken, Mitchel van Rooijen, Levi Smans und Stan van Dijck war Jos Luhukay erneut gezwungen seine Startelf anzupassen und bot mit Simon Janssen, Joep Munsters, Aaron Bastiaans und Yahcuroo Roemer erneut vier Nachwuchsspieler in der Startelf auf.

Veröffentlicht:  18.09.2021 20:36 Uhr

Der KFC Uerdingen hat einen neuen – alten – Teammanager! Heiner Essingholt, der bis 2018 insgesamt rund 15 Jahre für den KFC Uerdingen tätig war, wird sich künftig um alle Angelegenheiten der ersten Mannschaft kümmern. Der 62-Jährige ist bereits am Samstag in Wegberg-Beeck erstmals mit am Start.

Veröffentlicht:  16.09.2021 22:12 Uhr

Der SC Union Nettetal trifft im Oberliga-Derby am Sonntag auf Teutonia St. Tönis, die nach dem Rücktritt von Trainer Bekim Kastrati unter der Woche dessen Nachfolger präsentieren konnten. Es ist kein geringerer als Josef Cherfi, der bis zum Ende der Saison 2010/11 als Trainer an der Christian-Rötzel-Kampfbahn tätig war und in der Region bestens bekannt ist.

// Holland
Veröffentlicht:  16.09.2021 19:58 Uhr

Das kommende Spiel des VVV-Venlo findet am Freitag (17.09.2021, 20.00 Uhr) beim aktuellen Tabellenachten FC Volendam statt. Das Team aus dem Norden der Niederlande spielt bereits seit dreizehn Jahren in der zweiten Liga, qualifizierte sich in den letzten drei Spielzeiten allerdings immer für die Aufstiegs-Play-offs und gehört auch in diesem Jahr wieder zu den Kandidaten für die obersten Plätze.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.